Highlight: Amazon Prime Video: 6 nervige Dinge, die sich dringend ändern müssen

„Downtown Abbey“: Staffel 4 zu Ostern auf Sky im deutschen Fernsehen

Am 19. und 20. April 2014 feiert die vierte Staffel von „Downton Abbey“ ihre Deutschlandpremiere auf Sky. Der Pay-TV-Sender zeigt am Karsamstag und Ostersonntag jeweils fünf Folgen am Stück. Einen Tag nach der Erstausstrahlung sind alle Folgen auch auf Sky Go und Sky Anytime flexibel verfügbar.

Sechs Monate sind nach dem fatalen Autounfall von Matthew Crawley vergangen und seine Witwe Lady Mary (Michelle Dockery) trauert immer noch. Ihr Baby George vernachlässigt sie derweil zunehmend. Gleichzeitig steckt die Familie in Finanznöten und Lord Grantham (Hugh Bonneville, „Monuments Men“) streitet sich immer öfter mit Branson (Allen Leech) über das richtige Management der Ländereien und des Anwesens. Bei den Bediensteten hat sich Miss O’Brian kurzfristig aus dem Staub gemacht und Lady Cora (Elizabeth McGovern) besetzt die neue Stelle mit einer Nachfolgerin, die weder Mister Carson (Jim Carter), noch Mrs. Hughes (Phyllis Logan) so richtig geheuer ist.

Die vierte Staffel „Downtown Abbey“ verspricht – in gewohnter Manier – wieder viele Intrigen und Dramen vor toller Kulisse. Dazu gibt es noch einen Gastauftritt von Paul Giamatti („12 Years A Slave“, „Sideways“). Hier ein kurzer Trailer zur vierten Staffel:

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos


Serien wie „13 Reasons Why“: Diese Serien erzählen von Außenseitern und sozialem Druck
Weiterlesen