„Enjoy The Silence“ trendet in den deutschen Charts: TikTok könnte dafür verantwortlich sein

von

„Enjoy the Silence“ von Depeche Mode stammt aus dem Jahr 1990 – aber jetzt, 33 Jahre nach Erstveröffentlichung, könnte ein TikTok-Trend dafür gesorgt haben, dass der Song zurück in den Charts ist. Genauer auf 58 der Top 100, gelistet auf der Website OffizielleCharts.de. Depeche Mode Monument berichtete ebenfalls.

Screenshot 11.1.2023: https://www.offiziellecharts.de/charts

TikTok-Trends holen Klassiker zurück

Das vermutlich aktuellste Beispiel für das Phänomen, durch Film und Medien in die Charts zurückgeschossen zu werden, dürfte „Running Up That Hill“ von Kate Bush sein. Angetrieben von der Serie „Stranger Things“ ging der Klassiker 2021 und 2022 auf TikTok und YouTube viral und landete auf Platz eins der UK-Charts, höher als bei Erstveröffentlichung 1985.

Nun scheint Ähnliches mit „Enjoy the Silence“ von Depeche Mode zu geschehen. Das Lied wird aktuell als Hintergrundmusik für eine bestimmte Art von Selfie-Videos zahlreicher TikTok-User verwendet: Diese posieren allesamt in ähnlicher Position vor dem Handy, in Outfits, die oft dem Stil der 70er-Jahre ähneln. Dabei singen sie lautlos folgende Liedzeile mit: „All I ever wanted, all I ever needed is here, in my arms“.

 

@ninonbrzn⚡️♬ enjoy the silence – kota 🫀

@jannestwelve #rockstar ♬ enjoy the silence – kota 🫀

@trentonvthornton downtown #fyp #foryou #viral #70s ♬ enjoy the silence – kota 🫀

Depeche Mode bringen dieses Frühjahr – nach dem Tod von Andy Fletcher nur noch als Duo – ihr neues Album MEMENTO MORI heraus und gehen damit im Sommer auf Tournee.


David Bowies Tochter Lexi Jones teilt Kindheitsvideo – Hommage am Todestag
Weiterlesen