Highlight: 6 Rap-Alben, die 2018 bleibenden Eindruck hinterließen

Erneut Gast bei South Park: Kanye West verteidigt Hobbit Kim Kardashian

Ist Kim Kardashian ein Hobbit? Dieser Frage gehen die Kinder der Grundschule von South Park nach und rufen damit einen Musiker auf den Plan, der längst sein Fett weg bekommen hat: Kanye West hat einen erneuten, unfreiwilligen Gastauftritt im Staffelfinale der Comic-Sendung und versucht, seine Verlobte in gewohnt wortgewaltiger Manier zu verteidigen.

Nachdem Kanye West in Staffel 13 in die unendlichen Weiten des Ozeans abtauchte, kehrt er nun mit einer Mission zurück. Seine Frau, die angeblich unter der Erde wohnt, Pfeife raucht und am gesamten, kleinen Körper behaart ist, hat selbstverständlich nicht das Geringste mit einem Hobbit zu tun. Die Macher von „South Park“ reagieren hiermit auf die Medienpräsenz der beiden in der letzten Zeit. In den vorherigen Folgen mussten schon Miley Cyrus und Sinead O’Connor herhalten.

Die knapp siebenminütige Szene mit Kanye West gibt es hier:


Francis and the Lights feat. Bon Iver & Kanye West: Hört hier den gemeinsamen Song im Stream
Weiterlesen