Erster Trailer zu „Vice“ erschienen: Dick Cheney und wie er die Welt sieht

von

Politik hat mit „House Of Cards“ und „Game of Thrones“ mitunter mehr gemein, als ihr selbst lieb sein kann. Dass Wenige das Handwerk aus Machtspielen, Ränkeschmieden und zur rechten Zeit am rechten Ort zu sein so gut beherrschen wie Dick Cheney, der ehemalige Vizepräsident der USA unter George W. Bush jr, zeigt der Trailer zu dem im Dezember erscheinenden Biopic „Vice“.

Cheney, der zuvor auch Einfluss auf die Regierung von Richard Nixon und Gerald Ford nahm, war die treibende Kraft hinter dem Beginn des Irakkrieges 2003, und baute das Amt des Vizepräsident in seiner Amtszeit massiv aus.

Neben einem tendenziell debil wirkenden George W. Bush, sticht im neuen Trailer vor allem Christian Bale ins Auge, der sich der Welt mit Glatze, 20 Kilo mehr auf den Rippen und gebleichten Augenbrauen präsentiert. Es ist wahrlich nicht Christian Bales erste erstaunliche Verwandlung, man denke nur an seine Rolle in „The Machinist”, für die er fast 30 Kilo abspeckte, nur um sie sich dann für seine Rolle in „Batman Begins“ in Muskeln wieder anzutrainieren. Trotzdem ist die Ähnlichkeit zu dem echten Dick Cheney so frappierend, dass man seinen Augen nicht wirklich trauen möchte.

https://twitter.com/etdragonpunch/status/1047288961779920902

Mit dabei sind auch Amy Adams als Lynne Cheney, Steve Carell als Donald Rumsfeld und Sam Rockwell als George W. Bush jr.

Weltweiter Kinostart ist der 25. Dezember 2018.

https://www.youtube.com/watch?v=eTk2N03-m8U


„American Psycho“ wird 20: Der Popkultur-Yuppie unter den Psychopathen
Weiterlesen