Spezial-Abo

Farin Urlaub hat ein neues Solo-Album angekündigt

von

Na sowas: Farin Urlaub hat ein neues Album, oder eher eine Sammlung „fragwürdiger Heimaufnahmen“ angekündigt. Die Compilation mit 28 (!) Songs heißt BERLINER SCHULE und ist für den 13. Oktober terminiert.

„Durchgehend zuhause aufgenommen, schlecht bis grausam klingend, mit teilweise haarsträubenden Texten – aber immerhin echt. Bis auf eines wurden alle Lieder dieser Sammlung zu Recht abgelehnt“, lässt Urlaub über seine Homepage verkünden. Vorher soll es bereits erste Kostproben via YouTube geben.

Für Ärzte-Fans ist diese News zum Aufhorchen. Mit Farins Ankündigung gab es nun von allen drei Ärzten ein Lebenszeichen in den vergangenen Monaten. Bassist Rod hat im vergangenen Jahr den Musikfilm und Soundtrack zu „El Viaje“ über seine chilenischen Wurzeln herausgebracht. Außerdem hat er im aktuellen Video der quasi Rivalen-Band Toten Hosen einen Gastauftritt und wird mit seinem Bandprojekt ¡MÁS SHAKE! im Herbst ein paar Konzerte geben.

Bela B. hingegen hat vor knapp einer Woche die neue Single „Zuhaus“  veröffentlicht und im Dezember geht er mit dem Live-Hörspiel „Sartana“ auf Tour. Um jetzt alle Erwartungen bzw. Vorfreuden perfekt zu machen, haben die Ärzte in ihrem Online-Shop seit Ende Juli jede Menge neues Merchandise. Alles mit dem Ärzte-Logo und der Aufschrift „Gibt’s uns eigentlich noch?“ Das kann man interpretieren, wie man will …

Jetzt können sich Fans aber erstmal auf die neue Zusammenstellung von Farin Urlaub freuen.

Hier schon mal die Tracklist:

  1. Turmstraße (Instrumental) (1984)
  2. Schatten (1985)
  3. A.U.S.T.R.A.L.I.E.N. (1986)
  4. Christine (1986)
  5. Ich bin ein… (1986)
  6. Bernd hat es gemacht (1986)
  7. Abzweig Leipzig (1987)
  8. Was wir sind (1987)
  9. Uncool (1993)
  10. Kaum mehr als ein Traum (1993)
  11. Ich bin allein (1994)
  12. Mein Mädchen (1994 oder 1995)
  13. Bitte lass mich schlafen (1994)
  14. 1000 Jahre tot (1997)
  15. Intro (2000)
  16. Fucking Hell (2000)
  17. Bestimmt! (2000)
  18. Luzifer (2000)
  19. Bist du dabei? (ca. 2001)
  20. Ein guter Tag (2003)
  21. Ich will dich nicht mehr (2004?)
  22. Date Avec Moi (2007)
  23. The Power of Blöd (2007)
  24. Bier in mir (2007)
  25. Hier sind Die Ärzte (2007)
  26. Warum auch immer (2008)
  27. Lieblingslied (2008)
  28. Antimattergun (2013)


Die Ärzte lösten sich 1988 auf Sylt auf: Ein Nachruf, der dann doch nicht endgültig war
Weiterlesen