„Give It All Up“: Duran Duran veröffentlichen Feature mit Tove Lo (Video)

von

Nach sechs Jahren Pause veröffentlichen Duran Duran am 22. Oktober ihr neues Studioalbum FUTURE PAST. Ihre erste Singleauskopplung „Invisible“ kam schon im Mai dieses Jahres – die wohl letzte vor der Album-Veröffentlichung kam einen Tag davor: „Give It All Up“ feat. Tove Lo.

So kurz vorm Ziel aufzugeben ergibt selten Sinn, das wissen auch viele Eltern, deren langzeitstudierenden Kinder mal wieder bei ihnen aufkreuzen. Das Dinge aber manchmal nicht nach Plan laufen, wissen Immatrikulierte ebenso wie Duran Duran: FUTURE PAST war eigentlich schon für den Herbst 2021 geplant, pandemiebedingt verzögerte sich der Termin jedoch.

„Give It All Up“ folgt damit – neben „Invisible“ – auf die bereits veröffentlichte Singles „More Joy“, das von Giorgio Moroder produzierte „ Tonight United“ und das ebenfalls diese Woche erschienene „Anniversary“. Alle Songs sind auf FUTURE PAST enthalten. Es ist das 15. Studioalbum von Duran Duran.

Z

Zur Promo ihres neuen Albums gab es am Donnerstag ein spezielles Livestream-Event, bei dem kaufkräftige Fans mit der Band, aber auch dem renommierten Billboard-Redakteur Larry Flick mittels exklusivem Live-Q&A virtuell in Kontakt treten konnten. Auch die Regisseurin Alison Jackson, die das Musikvideo zu „Anniversary“ gedreht hat, nahm am Livestream teil um die Premiere des BTS-Projekts „Double Take“ zu feiern.

Dieser knapp 30-minütige Dokumentarfilm des mehrfach ausgezeichneten Regisseurs Gerry Fox und Una Burnand wird den ein oder anderen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Dreharbeiten und der Produktion des „Anniversary“-Musikvideos gewähren.

BMG Rights/Warner

Rapper Aminé veröffentlicht neues Mixtape TWOPOINTFIVE
Weiterlesen