Spezial-Abo

Glass Animals teilen neue Single „Heat Waves“ – seht hier das Video

Glass Animals haben ihren neuen Song „Heat Waves“ veröffentlicht. Dabei handelt es sich bereits um die vierte Single-Auskopplung aus ihrem neuen Album DREAMLAND. Begleitet wird das Song-Release von einem dazugehörigen Video, in dem Sänger Dave Bayley durch verlassene Straßen irrt und dabei ganz im Sinne der Corona-bedingten Abstandsregelungen von den Bewohner*innen der Stadt aus ihren Fenstern und Türen heraus gefilmt wird.

Ursprünglich sollte DREAMLAND bereits am 10. Juli 2020 erscheinen. Aus Respekt vor den aktuellen „Black Lives Matter“-Protesten gaben die Briten jedoch zuletzt bekannt, dass man die Veröffentlichung auf den 7. August verschoben habe.

View this post on Instagram

love x

A post shared by Glass Animals (@glassanimals) on

Via Instagram erklärten Glass Animals: „Die Ermordungen von Breonna Taylor, George Floyd und Ahmaud Arbery haben uns zutiefst erschüttert… und die abscheulichen Reaktionen in Form zusätzlicher Polizeigewalt sowie das verabscheuungswürdige Verhalten von Extremisten, das darauf folgte, brechen uns das Herz. Es könnte sich nicht falscher anfühlen, in diesem Moment Musik zu veröffentlichen.“

Mit „Your Love“, „Dreamland“, „Tokyo Drifting“ hatten Glass Animals in den vergangenen Monaten bereits einige erste Vorboten auf ihr neuestes Werk geteilt. Bei letzterem wurden sie von US-Rapper Denzel Curry unterstützt, dessen aktuelles Album UNLOCKED ebenfalls 2020 erschien.

Glass Animals‘ noch aktuelles Album HOW TO BE A HUMAN BEING erschien 2016 und erhielt von ME-Autor Martin Pfnür in seiner Rezension vier von sechs möglichen Sternen. Dieser schrieb: „Mehr Bass, Wucht und Tempo: Der Zweitling der Indie-Elektroniker kommt bei aller beibehaltener Geschliffenheit deutlich wuchtiger und extrovertierter daher als der Vorgänger.“


„State Of The Union (STFU)“: Hört hier Public Enemys neuen Anti-Trump-Song — mit Flavor Flav
Weiterlesen