„GoT“-Stars Emilia Clarke und Kit Harington sind die Gesichter der neuen, klischeebeladenen Dolce & Gabbana-Spots

Ein pittoresker, kleiner Marktplatz. Küsschen links und rechts für die „Mamma“, kurz die Frische des Obstes checken und dem Fischhändler beim Einpacken des lebenden Oktopusses bestaunen: Was klingt wie ein Outtake aus Francis Ford Coppolas Mafia-Epos „Der Pate“ ist der Kampagnenclip zu Dolce & Gabbanas „The One“. Die Rolle des Dressman, der mit Hüftschwung und charismatischen Lächeln sein Viertel im Griff behält, übernimmt dabei „Game Of Thrones“-Star Kit Harington – was die Ansammlung an schlimmen Plattitüden nicht erträglicher macht.

Ähnlich sinnfrei und Fremdscham evozierend ist die weibliche Version der Kampage mit „Game Of Thrones“-Schauspielerin Emilia Clarke. Die wird in ihrem Einminüter mit Pasta gemästet und von aufdringlichen Pizzabäckern zum Tanzen genötigt.

Ob das Parfüm auch nach alten Klischees riecht? Wir wissen es nicht. Wer es dennoch shoppen möchte, findet auf Dolce & Gabbanas Website einen Store Locator, der euch sagt, wo es verfügbar ist.


„House of the Dragon“: HBO kündigt neues „Game of Thrones“-Prequel an
Weiterlesen