Grohl meets Obama: Foo Fighters hauen ersten Trailer zu „SONIC HIGHWAYS“ raus (Video)

von


Da ist er: Die Foo Fighters haben den ersten Full-Length-Trailer zu ihrer kommenden HBO-Dokumentation „Sonic Highways“ mit der Welt geteilt. Das Video funktioniert gleichzeitig als Trailer für das neue, ebenfalls SONIC HIGHWAYS betitelte Album der Foo Fighters – und ist ziemlich großspurig und patriotisch geworden.

„Ich glaube fest daran, dass der Ort, an dem du Musik aufnimmst, die Musik selbst maßgeblich beeinflusst“, sagt Dave Grohl zu Beginn des neuen Trailers, während er und seine Band in einem von insgesamt acht Studios sitzen, in denen sie SONIC HIGHWAYS aufnahmen, und darin einen neuen Song der Foo Fighters lebendig machen.

Im weiteren Verlauf des dreieinhalbminütigen Trailers zeigen die Foo Fighters nicht nur weitere Studioszenen von sich selbst, sondern Archivaufnahmen sowie Interviewausschnitte mit Rock- und Popmusikgrößen wie Dan Auerbach, Rick Rubin, Steve Albini, Butch Vig, Pharrell Williams, Slash, Willie Nelson, Dolly Parton und Macklemore. Mehr noch: In zwei Szenen sitzt Grohl wie selbstverständlich mit Präsident Barack Obama im Weißen Haus, gemeinsam besprechen sie mutmaßlich die „musical map of America“, die SONIC HIGHWAYS darstellen soll.

„Es ist nicht bloß das Making-Of unseres ambitioniertesten Albums aller Zeiten“, erklärt Grohl abschließend die Dokumentation „Sonic Highways“, „es ist auch ein Liebesbrief an die Geschichte der amerikanischen Musik.“

Die unter Regie von Dave Grohl gedrehte Studio-Dokumentation „Sonic Highways“ soll am Freitag, den 17. Oktober um 23 Uhr (Eastern Time) erstmals auf HBO ausgestrahlt werden, die weiteren sieben Folgen sollen einmal pro Woche auf dem gleichen Sendeplatz folgen.

SONIC HIGHWAYS, das achte Studioalbum der Foo Fighters, erscheint am 10. November 2014. Seht hier das Artwork und die Tracklist dazu.



Dave Grohl überrascht Fan via Instagram-Live mit spontaner Jamsession
Weiterlesen