‚Hai-Alarm am Müggelsee‘: Sven Regener und Leander Haußmann im Videointerview

von

Sven Regener und Leander Haußmann haben einen gemeinsamen Film gedreht. „Hai-Alarm am Müggelsee“ heißt der, ist das Regiedebüt von Element-Of-Crime-Sänger und Schriftsteller Regener, läuft seit dem 14. März in den deutschen Kinos und hält, was sein Titel verspricht: „Hai-Alarm am Müggelsee“ ist eine so schwach- wie scharfsinnige Low-Budget-Komödie über Outlaws, Stadtmarketing, Lokalpatriotismus und Behördendeutsch mit einem Soundtrack in bester Folk-Tradition – und eine Hommage an die großen Filmvorbilder des hysterischen Alarm-Genres, wie uns Sven Regener und Leander Haußmann im Videointerview erzählten. 



„Running Up That Hill": Kate Bush auf dem Weg auf Platz 1 der Charts
Weiterlesen