Highlight: Podcast-Apps für unterwegs: Diese Apps für Android und iOS solltet Ihr ausprobieren

Hello, Audio! – Der Podcast: Über die Unabhängigkeit von Künstlern im digitalen Zeitalter

EPISODE 10

Neue Technologien und neue Medien entwickeln sich in Lichtgeschwindigkeit weiter, genauso wie die Möglichkeiten in Marketing und Promotion. Auch Musik ist hier keine Ausnahme. Musiker haben beispielsweise die Option, ihre Musik digital selbstständig zu distribuieren und mittlerweile sogar direkt auf Plattformen wie Spotify hochzuladen.

In der heutigen Ausgabe von „Hello, Audio!“ hört ihr unsere live aufgenommene Diskussionsrunde zum Thema „Die Unabhängigkeit von Künstlern im digitalen Zeitalter“. Gemeinsam mit Steffi C, Gründerin von MusikMatter, Karl Ollie Gödicke, Gründer von BLKCHN Records und Lena Engeln, Marketing und Projektmanagerin bei Gigmit, diskutiert Helen die aktuellen Geschehnisse in der Musikbranche.

Müssen Künstler unabhängig sein? Wie können sie das schaffen? Welche Services stehen ihnen zur Verfügung? Wann und wo brauchen Künstler üblicherweise Unterstützung?

Kooperation

Brauchen wir aber auch Mittelsmänner/-frauen heutzutage noch? Sind sie noch wichtig? Sind die großen Player langfristig noch von Bedeutung?

Hört rein und findet es heraus!

Über The Venue Berlin:

The Venue Berlin, ein Projekt, das im Jahr 2017 ins Leben gerufen wurde, ist eine Plattform für neue und innovative Geschäftsfelder im Bereich von Musik- und Audio-Technologien. Startups aus eben diesen Bereichen sollen gefördert werden. The Venue Berlin bietet einen Co-Working-Space, eine Bühne, ein Aufnahmestudio sowie Investitionsmöglichkeiten und Zugang zu einem großen Netzwerk innerhalb der Branche.


Warum der Titel „American Crime Story: Der Mord an Gianni Versace“ auf Netflix eine Lüge ist
Weiterlesen