Max Giesinger mit #SEATSounds Live

Spezial-Abo

Hugh-Hefner-Biopic: Jared Leto soll den Playboy-Gründer spielen

von

Der Playboy-Gründer Hugh Hefner verstarb am 27. September im Alter von 91 Jahren an den Folgen eines Herzstillstands. Wenige Tage nach seinem Tod wurde bekannt, dass sein Leben verfilmt werden soll. Das Startdatum steht noch nicht fest, aber dafür die Hauptrolle. Nach Mr. Nobody und dem Joker, wird Jared Leto in den Seiden-Pyjama schlüpfen. Ohne Bart, die Haare kürzer und mit viel Gel aus dem Gesicht gekämmt – es braucht schon ein wenig Fantasie, um sich Jared Leto als Hugh Hefner vorzustellen.

Regie führt Brett Ratner, der bereits seit 2007 die Rechte für ein Biopic über Hefner besitzt. Hefner selbst hatte der Koproduktion mit seiner Firma Playboy Entertainment im April 2017 zugestimmt und sollte den Film in führender Funktion betreuen. Deshalb arbeitete er mit Ratner seit Längerem zusammen, um das Projekt vorzubereiten.

Ratner und Leto waren im April zur Premiere von der Amazon-Serie „American Playboy“ über Hefner in der Playboy Mansion gemeinsam vor Ort. Zunächst sah es so aus, als ob Robert Downey, Jr. die Rolle Hefners übernehmen würde, aber schließlich entschied man sich für Leto: „Jared is an old friend. When he heard I got the rights to Hef’s story, he told me, ‘I want to play him. I want to understand him.’ And I really believe Jared can do it. He’s one of the great actors of today”, äußert sich Ratner.

Anfang des Jahres wurde in der Amazon-Serie „American Playboy“ das Leben Hugh Hefners nachgezeichnet:

American PLAYBOY – Official Trailer Amazon Hugh Hefner Biopic (2017) HD auf YouTube ansehen
t:Hugh-Hefner-Biopic: Jared Leto soll den Playboy-Gründer spielen


In Zusammenarbeit mit Amazon hat Playboy-Entertainment eine ganze Doku-Reihe über Hefners Karriere gedreht.auf Musikexpress ansehen


Willkommen in den Neunzigern: „Never Forget – der 90er-Podcast“ – alle Folgen im Überblick
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €