Im Puppenhaus: Boy & Bear zeigen Video zum Song „Bridges“

Bärtig im Puppenhaus: Boy & Bear haben ein neues Video zu ihrem Song „Bridges“ gedreht, und in diesem Clip sieht man die Band aus Australien in eher ungewohnter Umgebung. Anstatt etwa ihre Musik live auf einer Bühne zum Besten zu geben, liegen die Bandmitglieder allesamt in einem Puppenhaus – jeder mit seinem Kopf in einem anderen Zimmer, und alle singen sie den Song, um den es geht.

Boy & Bear Bridges from Nettwerk Music Group on Vimeo.

Boy & Bear meldeten sich nach dem Debüt MOONFIRE in diesem Jahr mit einem zweiten Album zurück: Der neue Longplayer HARLEQUIN DREAM der Australier erschien am 10. Januar 2014.

Das Album HARLEQUIN DREAM hatte sich in der australischen Heimat von Boy & Bear direkt Platz 1 der Charts gesichert. Weniger rockig, dafür facettenreicher und gitarrenlastiger als die bekannten Songs der Band, dabei so minimalistisch wie möglich: Leadsänger und Gitarrist Dave Hoskins nahm sich ein Beispiel an seinen persönlichen Lieblingssongs und großen Folk-Hits wie Americas „A Horse With No Name“, das mit lediglich zwei Akkorden auskommt.


Das Heft

Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

und möchte, dass die Axel Springer Mediahouse Berlin GmbH mir Newsletter mit Produktangeboten und/oder Medienangebote per E-Mail zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit .

Bitte lies dazu unsere Datenschutzhinweise
Die 6 wichtigsten Beobachtungen vom Primavera 2018
Weiterlesen