Spezial-Abo

Immergut Festival 2020: Neue Bandwelle bestätigt – trotz Coronavirus

Für das 21. Immergut-Festival in Neustrelitz wurden 22 neue Künstler*innen bestätigt. Unter dem musikalischen Neuzuwachs befinden sich unter anderem José González, Ikan Hyu, Giant Rooks, ME-Autorin Paula Irmschler, alyona alyona, Golden Dawn Arkestra, Pabst, Faye Webster, Kaltenkirchen, June Cocó, Klaus Johann Grobe, Mine, Crack Cloud und Paramida. Obwohl in den vergangenen Tagen immer mehr Großveranstaltungen in Deutschland aufgrund des Coronavirus abgesagt wurden, liegen bisher noch keine Informationen darüber vor, ob auch das Immergut Festival 2020 betroffen sein könnte oder nicht.

Das dreitägige Festival findet nach aktuellem Stand vom 29. bis zum 31.Mai 2020 in Neustrelitz statt, einer Stadt im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Laut der Festival-Beschreibung möchte die Musikveranstaltung die Besucher*innen aus der digitalen Welt rausholen: „Wir brauchen wieder Raum für Diskussionen und den Austausch mit mehr Ehrlichkeit und weniger Tastaturgeklapper“, heißt es auf der Website. „Lasst uns die Wiese am Bürgerseeweg als diesen Raum verstehen und gleichermaßen hinterfragen. Denn auch wir müssen mal aus unserem schönen, heilen, weichgezeichneten Kosmos raus. Täte sicher mal gut. Raus aus der Komfortzone und mal provokativ in den Wald rufen: Was genau ist das Immergut? Was war es mal, wie ist es jetzt? Wie ist der Stand der Dinge?“

Dazu heißt es: „Wir wollen beim Immergut weiterhin den Zeitgeist einfangen und auf unsere Bühnen bringen, aber auch neue Impulse setzen, um auch in Zukunft mit Pauken & Trompeten die Indie-Szene zu stürmen und vor allem zu prägen. Deswegen stellen wir uns und euch in diesem Jahr all diese Fragen, aber besonders diese eine: WAS IST JETZT?“ Zu der Frage, wie es mit der diesjährigen Festival-Ausgabe bei der steigenden Ausbreitung des Coronavirus weitergeht, haben sich die Verantwortlichen des Immergut Festival allerdings bisher noch nicht geäußert.

Das Immergut Festival vereint Indie, HipHop, Pop und Alternative Rock in einer dreitägigen Musik-Veranstaltung in Mecklenburg-Vorpommern. Unter den bis jetzt bestätigten Acts finden sich unter anderem Shame, Blond, Viagra Boys, Squid, Ilgen-Nur, Molchat Doma, The Düsseldorf Düsterboys, Hundreds, Shari Vari, Rikas, Rolling Blackouts Coastal Fever, Blanco White, Giant Rooks, José González, Ikan Hyu, Faye Webster, Kaltenkirchen, June Cocó und Paula Irmschler. Das komplette Line-up findet Ihr hier. Tickets gibt es hier.



Idealer Konzertbegleiter: Mit diesen Smartphones schießt Ihr scharfe Fotos im Dunkeln
Weiterlesen