In Berlin hängen jetzt 32 Schaukeln mitten in der Stadt – einfach so

von

Seit vergangenen Freitag, 26. August 2016, ist Berlin um 32 Schaukeln reicher, die rund um Kreuzberg über Nacht aufgehängt wurden. Die Schaukeln hängen an der Oberbaumbrücke, im Weinbergspark und beim Kreuzberger 3-Ländereck. Hinter der Aktion steht die anonyme Gruppierung namens „einfach so“, die mit den Schaukeln für eine freie Nutzung des öffentlichen Raumes plädiert.

Neben den 32 Schaukeln ist zu der Aktion auch die Webseite einfachso.org online gegangen, die über die Schaukeln informiert – als Grund für die Schaukeln nennen die Macher allerdings nur einen einzigen: einfach so. Mit System sei man aber dennoch vorgegangen: Laut einer Pressemitteilung von „einfach so“ habe man sich bei der Errichtung an die Berliner Spielplatzgesetzgebung, den Baumschutz und das Straßen- und Wegerecht gehalten. Einzig „wenn man den gesunden Menschenverstand auf seiner Seite hatte“, habe man sich über bauliche Vorschriften hinweggesetzt.

Die Bezirksämter, die eigentlich vor der Installation hätten informiert werden müssen, habe man am Montag ein Anschreiben in den Postkasten geworfen, indem sämtliche Schaukeln dokumentiert sind. Falls ihr also demnächst in Kreuzberg unterwegs seid, dann plant ein paar Minuten mehr ein – für einen kurzen Moment schaukeln. (via urbanshit)

Schaukeln_Einfach_so_3

 

Schaukeln_Einfach_so_4
Schaukeln_Einfach_so_2

einfachso.org
einfachso.org
einfachso.org

Never Forget: Vor 21 Jahren fand die legendäre Pressekonferenz von Tic Tac Toe statt
Weiterlesen