Spezial-Abo
Highlight: Xavier Naidoo im Interview: „Ich bin ein Rassist, aber ohne Ansehen der Hautfarbe“

In eigener Sache: Es ist ein Relaunch, Baby!

Alles so schön weiß hier! Wie frischgestrichen und kernsaniert! Neue Schriften, schlanke Navi! Und all die großen Bilder und Blöcke! Ihr seht richtig, und wir auch: Wir feiern Relaunch. Yours truly Musikexpress.de erstrahlt fortan in neuem Look. Wir finden nicht ohne Stolz: Steht uns doch ganz gut, oder?

Dass Euch viele Elemente irgendwie bekannt vorkommen dürften, obwohl seit dem 27. Juli 2015 doch alles neu ist, ist kein Zufall: Schriftarten, grafische Trenner, Initialen, Schlußmarken – viele grafische Details finden sich so auch im gedruckten Musikexpress wieder. Ein buchstäblicher roter Faden, der übrigens nicht nur gestalterisch, sondern auch inhaltlich aufgenommen wird: Die neben unserem Kerngebiet Musik abgebildeten Rubriken „Film & Fernsehen“ sowie „Leben & Stil“ existierten zwar schon genauso auf Musikexpress.de vorm Relaunch, sie gibt es aber auch in der analogen ME-Welt: Neben dem guten alten Musikexpress bringen wir regelmäßig unser Film- und Serienmagazin me.MOVIES und unser Modemagazin me.STYLE an die Kioske und in den App Store, zuletzt kam, bisher einmalig, das Stadt-Sprachrohr me.URBAN zur Familie dazu. Und das passt doch auch ganz gut zur Dachmarke Musikexpress: Popkultur, von Musik über Film bis LOL und WTF, in all ihren Spielarten. Das interessiert uns und hoffentlich auch Euch.

Was ist außerdem neu und anders auf Musikexpress.de?

  • Mit unserem neuen responsiven Design kommen wir dem allgemeinen Nutzerverhalten und Eurem im Speziellen entgegen. Ob Smartphone, Tablet oder Desktop-Computer – unsere Homepage kann fortan, ob zuhause oder unterwegs, auf allen Endgeräten in der gleichen Qualität gelesen und genutzt werden
  • Dank unseres Partners artistxite lassen sich die meisten rezensierten Alben auf der Stelle anhören oder downloaden
  • In unserer Disqus-Kommentarfunktion freuen wir uns über rege Diskussionen

Was bleibt gleich?
Auf Musikexpress.de findet Ihr weiterhin all das, was Ihr auch schon vorm Relaunch gesucht habt: In täglichen News berichten wir von Arcade Fire bis The xx über die zentralen und randseitigen Geschehnisse der Popmusik, die für uns vor allen Dingen Indie, Electro, Rock und HipHop umfasst. Wir berichten zudem von Festivals, zeigen neue Musikvideos, listen kommende Platten sowie die besten Alben des Jahres auf, rezensieren Neuerscheinungen, wühlen im eigenen 46 Jahre alten Archiv, verlosen Konzerttickets und vieles mehr. Musikexpress.de soll unser Heft nicht ersetzen, beide Produkte sollen sich gegenseitig noch besser ergänzen als bisher. Wir hoffen, dass wir mit diesem Relaunch auf einem guten Weg sind – und freuen uns über Feedback und konstruktive Kritik hier in den Kommentaren, auf Facebook, bei Twitter oder per guter alter E-Mail: onlineredaktion@musikexpress.de.



Spezial-Abo: Bleibt zuhause – der Musikexpress kommt zu Euch!
Weiterlesen