Interpols neues Album kommt – aber erst 2018

von

Ein paar Schnappschüsse auf Instagram machten ihre Fans bereits vor Monaten ganz wuschig: Bilder einer Snaredrum und ein paar Hashtags deuteten an, Interpol befänden sich im Studio und arbeiteten womöglich an einem neuen Album. Nun wissen wir ein wenig mehr: Ja, beides stimmte wohl – aber der Nachfolger ihres 2014 erschienenen Albums EL PINTOR erscheint erst im kommenden Jahr.

Anlässlich ihrer Jubiläumstour zum 15-jährigen Geburtstag ihres Klassikers TURN ON THE BRIGHT LIGHTS ließen Interpol mitteilen, dass sie derzeit in ihrer Heimatstadt New York an neuem Material arbeiteten. Das Album soll im Jahr 2018 über Matador Records veröffentlicht werden.

Ihre Jubiläumstour bringt Interpol mit TURN ON THE BRIGHT LIGHTS 2017 auch für ein Konzert nach Deutschland: Am 16. August treten sie in der Muffathalle in München auf.

Sänger Paul Banks nahm zuletzt mit RZA unter dem Namen Banks & Steelz das Crossover-Album ANYTHING BUT WORDS auf, obwohl er Crossover bisher nie mochte.

 


Die 700 besten Songs aller Zeiten: Plätze 10 bis 1
Weiterlesen