Spezial-Abo

Jennifer Lawrence reißt sich für Darren Aronofsky das Herz heraus

von

Es ist ja schon etwas länger her, dass wir von Darren Aronofsky gehört haben. Was vielleicht auch daran liegt, dass ein letzter Film „Noah“ aus dem Jahr 2014 ein Flop war. Sein Bibelfilm war fragwürdig besetzt, dazu war die Fantasy-Action eher verstörend als aufregend. Aronofskys Stärke sind Dramen („Black Swan“, „Requiem for a Dream“), sein Blockbuster-Versuch ging schlichtweg schief.

Nun schraubt der Regisseur die Effekte wieder runter und kehrt mit einem Horror-Drama zurück. „mother!“ heißt sein kommender Film, der am 12. Oktober starten wird. In dem Film spielt Jennifer Lawrence (übrigens die Freundin von Aronofsky) die Hauptrolle. Gemeinsam mit Javier Bardem empfängt sie Gäste in ihrem Haus, danach folgt eine bisher noch nicht bekannte Eskalation.

In weiteren Rollen sind Ed Harris, Michelle Pfeiffer, Domhnall Gleeson und Kristen Wiig zu sehen. Um den Film endlich mal ein wenig zu promoten, hat Regisseur Aronofsky nun ein erstes Poster veröffentlicht. Darauf zu sehen: Lawrence im farbenfrohen Stil, der stark an Tim Burton erinnert. Achso: Und mit rausgeschnittenem Herzen.

 


Eminem: Das sind die erfolgreichsten Alben des Rappers
Weiterlesen