Highlight: Diese Schauspieler haben die meisten Instagram-Follower

Johnny Depp ist der überbezahlteste Schauspieler Hollywoods

Es ist keine Ehre, bei dieser Liste an erster Stelle zu stehen: Das Wirtschaftsmagazin „Forbes“ hat nämlich ausgerechnet, welche Schauspieler zu viel Gage kriegen und dieses Jahr hat es Johnny Depp an die Spitze der Liste geschafft.

Um die Platzierungen festlegen zu können, hat „Forbes“ gegengerechnet, wie viel die einzelnen Schauspieler verdienen und wie viel Geld die jeweiligen Filme im Schnitt eingenommen haben. Im Fall von Johnny Depp kam heraus, dass für jeden US-Dollar, den der Schauspieler verdient, die Filme gerade mal 1,20 US-Dollar einnehmen. Trotz dieses Misserfolgs verdient Depp aber trotzdem rund 30 Millionen US-Dollar im Jahr. An Geld sollte es dem Schauspieler trotz Flops wie „Mortdecai“ oder „Transcendence“ also nicht mangeln. Und mit „Alice Through The Looking Glass“ und „Pirates Of The Caribbean: Dead Men Tell No Tales“ hat Johnny Depp auch zwei mehr oder weniger garantierte Kassenschlager im Repertoire.

Alice Through The Looking Glass: Offizieller Trailer

Adam Sandler, der im Jahr 2013 und 2014 die Liste angeführt hat, fehlt in diesem Jahr übrigens komplett. Das liegt daran, dass seine letzten Filmprojekte exklusiv auf Netflix zu sehen waren und nicht im Kino liefen.

Die 10 überbezahltesten Schauspieler laut „Forbes“:

  1. Johnny Depp: 1,20 US-Dollar pro 1 US-Dollar
  2. Denzel Washington: 6,50 US-Dollar pro 1 US-Dollar
  3. Will Ferrell: 6,80 US-Dollar pro 1 US-Dollar
  4. Liam Neeson: 7,80 US-Dollar pro 1 US-Dollar
  5. Will Smith: 8,60 US-Dollar pro 1 US-Dollar
  6. Christian Bale: 9,20 US-Dollar pro 1 US-Dollar
  7. Channing Tatum: 10,80 US-Dollar pro 1 US-Dollar
  8. Brad Pitt: 12,00 US-Dollar pro 1 US-Dollar
  9. Ben Affleck: 12,30 US-Dollar pro 1 US-Dollar
  10. Tom Cruise: 13,60 US-Dollar pro 1 US-Dollar


Diese Schauspieler haben die meisten Instagram-Follower
Weiterlesen