Justin Bieber designt jetzt Metal-Shirts – und verkauft sie für 195 Dollar

von

Wir haben ja nicht so viel Ahnung von Metal, Satan und dieser ganzen bösen Musik. Aber wir wissen zumindest, auf wen wir bauen können, wenn wir eine Instanz in Sachen Schwermetall-Musik benötigen: Justin Bieber natürlich.

Und weil der Biebs um seinen Stand in der Metal-Community weiß, hat er er das einzig Logische getan: Er designt nun Metal-Shirts, vertreibt sie über das New Yorker Luxuskaufhaus Barneys und verlangt dafür schlanke 195 Dollar. Noch nicht absurd genug? Auf der Front des ärmellosen Shirts prankt Marilyn Manson und auf dem Rücken proklamiert das Kleidungsstück „BIGGER THAN SATAN BIEBER“.

Justin_Bieber_Metal_Shirt

Wir sind ob diesem marketingtechnisch brillanten Schachzuges, der sowohl unzurechnungsfähige Metalheads als auch 14-jährige Mädchen mit reichen Eltern als Zielgruppe bedient, immer noch ganz perplex.

Wir freuen uns jedenfalls jetzt schon darauf, während der Wall Of Death auf dem nächsten Bieber-Konzert neidische Blicke auf uns zu ziehen.

Barneys Screenshot

R'n'B und HipHop beherrschen das Musik-Streaming
Weiterlesen