"Music Sounds Better With ME" - der neue Podcast vom Musikexpress:
Highlight: Die 50 besten Songs des Jahres 2017

„All the Stars“: Plagiatsvorwurf gegen Kendrick Lamar

Kendrick Lamar und SZA wird vorgeworfen für das Video zu „All the Stars“ Arbeiten von Lina Iris Viktor ohne Zustimmung der britisch-liberischen Künstlerin verwendet zu haben. Das berichtet die New York Times. Der Titel ist Teil des „Black Panther“-Soundtracks.

Marvel habe sie, so die Künstlerin, im November 2016 und im Dezember 2017 kontaktiert, um ihre Werke für den Film anzufragen, doch sie habe abgelehnt. In dem Clip erscheinen aber dennoch Bilder, die an Viktors „Constellations“-Serie erinnern.

Ihr Anwalt hat sich der Times zufolge inzwischen mit Musikvideoproduzenten Anthony Tiffith in Verbindung gesetzt. Viktor verlangt offenbar eine öffentliche Entschuldigung und eine Lizenzgebühr.

Die Künstlerin sagte der Zeitung, es sei eine ethische Angelegenheit, denn der komplette Film gebe vor, von „black empowerment“ und „afrikanischer Exzellenz“ zu handeln – das sei das das ganze Konzept des Films. „Gleichzeitig klauen sie von afrikanischen Künstlern.“


Zwischen Trump-Caps und Pulitzer-Preisen: Was US-HipHop 2018 angestellt hat
Weiterlesen