Spezial-Abo

„Kevin – Allein zu Haus“ bei Netflix und im Fernsehen bei Sat.1: Hier sind die Sendetermine

Ist Weihnachten wirklich Weihnachten, wenn man nicht „Kevin – Allein zu Haus“ geschaut hat? Nein, natürlich nicht. Deshalb werden auch in Deutschland wieder etliche Zuschauer an der Tradition festhalten und sich in den Feiertagen oder eben schon davor den jungen Macaulay Culkin anschauen. Wie er von seinen Eltern vergessen wird, allein durch die Nachbarschaft streift und dann in einer Sketch-Orgie die Einbrecher Harry und Marv verjagt.

1990 kam der Film in die Kinos, in den USA übrigens unter dem Titel „Home Alone“. Und auch 2018 hat er nichts von seinem Elan verloren, ganz im Gegensatz übrigens zu Macaulay Culkin selbst. Der hat die Schauspielerei größtenteils auf an den Nagel gehangen und taucht nur hier und da mal in kauzigen Internet-Formaten oder als Hobby-Wrestler auf.

Sat. 1 ist in Deutschland der Sender, der sich jährlich gute Quoten mit Kevin sichern kann. Die Sendetermine für den Kultfilm stehen für 2018 ebenfalls schon fest:

  • Montag, 24. Dezember 2018, 20.15 Uhr auf Sat. 1

Wem die Zeiten nicht passen, der kann sich den Film mittlerweile auch auf Netflix anschauen. Der Streaming-Service, der auch in Deutschland zahlreiche Kunden hat, nahm „Kevin – Allein zu Haus“ sowie die Fortsetzung „Kevin – Allein in New York“ zuletzt in die Mediathek auf. Dort sind die Filme rund um die Uhr abrufbar. Praktisch für alle, die direkt an Weihnachten doch lieber mal mit der Familie reden wollen anstatt vor dem Fernseher zu sitzen.


Sheet Music: Auf diesen Webseiten findet Ihr legale Notenblätter
Weiterlesen