„Kevin – Allein zu Haus“: Macaulay Culkin ist jetzt Amateur-Wrestler

von

Pünktlich zu Weihnachten werden sich wieder Millionen Menschen auf dem Planeten eine Frage stellen: „Was macht eigentlich Kevin aus ‚Kevin – Allein zu Haus‘?“ Die Antwort: Er dreht zwar aktuell keine Filme, sorgt aber zumindest für gelungene Smartphone-Videos. So zuletzt bei einem kleinen Wrestling-Event in Los Angeles.

Während die professionellen Wrestler Peter Avalon, Ray Rosas und der WWE-Star Swoggle im Ring standen, unterbrach der 37 Jahre alte Macaulay Culkin den Kampf und schlüpfte in seine berühmte Rolle Kevin McCallister – leicht zu erkennen an den tückischen Fallen, die er den Wrestlern stellt.

Macaulay Culkin Interferes In Wrestling Match Using ‘Home Alone’ Tactics auf YouTube ansehen

Zwei der Sportler lässt „Kevin“ stürzen, indem er Bälle aus einem Eimer in den Ring rollen lässt. Danach wird der Eimer noch als schmerzbringendes Pendel eingesetzt. Die Wrestler stürzen, sehen dabei wie Trottel aus und schon sind wir gefühlt im Jahr 1990, als Macaulay Culkin mit Fallen dieser Art zum Weltstar wurde.

t:„Kevin – Allein zu Haus“: Macaulay Culkin ist jetzt Amateur-Wrestler


Alkoholexzesse und ein tragischer Todesfall prägten die Jahre nach dem Ende der Serie.auf Musikexpress ansehen

Mit der Schauspielerin hat er mittlerweile übrigens fast komplett abgeschlossen. Als wir Culkin 2016 zum Interview trafen, sagte er: „Ach, ich habe doch gar nichts dagegen, Filme zu drehen – ich verfolge die Schauspielerei nur einfach nicht mehr professionell. Ich bin ein 35-jähriger Rentner. Natürlich mache ich immer noch viele Dinge: Ich male, ich schreibe, ich mache Musik, ich tauche manchmal noch in Filmen auf – aber all das sind Hobbys. Das ist keine Karriere, ich bin kein hungriger Künstler“

Er hat Wort gehalten, nur für seinen Freund Seth Green hat er eine Ausnahme gemacht: In dessen Dramedy „Changeland“, das bald gedreht werden soll, wird Culkin eine Nebenrolle spielen. Green („Buffy“) will eine Geschichte in Thailand erzählen, bisher ist aber noch nicht viel über den Inhalt des Films bekannt.

Für den Regisseur Wes Anderson würde Culkin übrigens auch wieder in einem großen Film mitspielen, der Stil von „Grand Budapest Hotel“ und „Moonlight Kingdom“ sagt dem „Kevin – Allein zu Haus“-Star besonders zu:  „Also wenn Wes Anderson anriefe, dann würde ich sagen: Ich komme sofort!“

t:„Kevin – Allein zu Haus“: Macaulay Culkin ist jetzt Amateur-Wrestler


Der ehemalige Kinderstar hat eigentlich keine Lust mehr auf große Projekte. Für seinen Freund Seth Green macht er jetzt aber eine Ausnahme.auf Musikexpress ansehen


#DaheimDabeiKonzerte: Erlebt The White Buffalo im Stream
Weiterlesen