Kevin Hart schenkt Chris Rock eine nach Will Smith benannte Ziege

von

Kevin Hart hat seinem Comedy-Kollegen Chris Rock während einer Comedy-Show live auf der Bühne eine Ziege geschenkt. Der Name des Tiers: Will Smith.

Während ihres Comedy-Gigs „Rock Hart: Only Headliners Allowed“ im New Yorker Madison Square Garden brachte Hart die Ziege auf die Bühne und überreichte ihm das Tier feierlich. Die Anspielung war klar: Hart nahm damit Bezug auf den Vorfall bei den diesjährigen Oscars.

In der Tonight Show Starring Jimmy Fallon erklärte Hart sein Geschenk so: „Chris ist ein Mentor, ein Freund, eine Inspiration. Wegen ihm bin ich in meiner Karriere da, wo ich heute bin. Allein durch seine Ratschläge, seine Einsichten und so viel mehr. Er ist mein G.O.A.T. [Anm. d. Red.: Abkürzung für „Greatest of all time“, der Größte aller Zeiten], er ist mein Mann. Und ich wollte, dass er das spürt.“

Die Ziege spielte nicht ganz so gut mit

Harts Geste ging jedoch etwas nach hinten los, denn die Ziege erleichterte sich kurze Zeit später auf Rocks weiße Schuhe. „In meinem Kopf stellte ich mir vor, dass die Ziege herauskommt und zwei Minuten lang eine gute Figur macht. Stattdessen hat sie auf Chris’ Schuhe geschissen. Sie hat die Schuhe von Chris zerstört. Chris hatte ein paar weiße Moonboots an, und die Ziege hat ihn erwischt.“

Kevin Hart ist sowohl mit Will Smith als auch mit Chris Rock befreundet. Ihm zufolge habe sich Smith mittlerweile für seine skandalträchtige Oscar-Schelle bei dem Comedian entschuldigt. „Ich kann nur hoffen, dass die beiden einen Weg finden, das Ganze hinter sich zu lassen. Ich mag einfach gute Energie. Ich liebe es zu sehen, wie die Leute das Beste geben.“


Paleo Festival 2022 mit Metronomy, Little Simz, Stromae und mehr: Die schönsten Bilder
Weiterlesen