Kinderchor covert „Chances“ von The Strokes

von

Der Capital Children´s Choir aus London veröffentlichte am Dienstag ein Cover des Songs „Chances“ von The Strokes. Der erschien ursprünglich auf ihrem aktuellen Album COMEDOWN MACHINE. Das Cover selber wurde ohne Begleitung jeglicher Instrumente aufgenommen.

Der Chor besteht aus 120 Kindern zwischen 7 und 18 Jahren. Seitdem er 2001 gegründet wurde, ist der Capital Children´s Choir für seine Cover von sowohl Klassik, als auch Popmusik bekannt. Unter anderem versuchten sie sich schon an Liedern von Lady Gaga, Lily Allen und Florence and the Machine.

Den größten quantitativen Erfolg feierte der Londoner Kinderchor 2013, als dessen Cover von Crystal Castles „Untrust Us“ fast 1.5 Millionen Klicks auf YouTube erzielte.

Der Chor erklärte die aktuellste Songauswahl wie folgt: „’Chances‘ ist einer unserer Lieblingslieder von The Strokes. Wir mögen alle verschiedenen Teile des Liedes genauso sehr wie die Hauptmelodie, also wollten wir versuchen das gesamte Lied als A-Cappella-Version zu singen.“

Weiter heißt es über die Entstehung: „Wir ersetzten die Gitarren und elektronischen Instrumente mit verschiedenen Stimm-Effekten. Für das Schlagzeug benutzten wir unsere Füße und Vokalklänge.“

„Chances“ The Strokes covered by Capital Children’s Choir auf YouTube ansehen

The Strokes bestätigten zuletzt nach langem Warten der Fans, dass sie zurück im Studio sind um an neuer Musik zu arbeiten. COMEDOWN MACHINE erschien 2013.

 


13 Acts, die wir auch nach ihrem Mainstream-Durchbruch gut finden
Weiterlesen