Toggle menu

me.movies

Suche

„Kong: Skull Island“-Trailer: Der neue „King Kong“ ist voller Stars, Monster und Vietnamkrieg

share tweet mail share 0

Nachdem zuletzt Peter Jackson 2005 versuchte, den Riesenaffen King Kong in die cineastische Neuzeit zu holen, soll Jordan Vogt-Roberts der Reihe neues Leben einhauchen. Ein Glück für ihn, dass Peter Jacksons Version auch nicht besonders gut gealtert ist und die Figur des Riesenaffen schon so oft verhunzt wurde, dass ein weiteres Remake ohne große Widerstände angenommen wird. Der zweite Trailer zu „Kong: Skull Island“ zeigt nun, was für ein wilder Genre-Mix in dem Monsterfilm steckt:

Regisseur Roberts macht King Kong größer als jemals zuvor und das Monster zum Zentrum eines Films, der auch ein Schlachtfeld im Vietnamkrieg sein könnte.  Bereits im Trailer deuten viele Kamerafahrten und Sets darauf hin, dass hier neben King Kong auch gleich ein halbes Dutzend Kriegsfilme neu verfilmt werden. Dazu gibt es dann noch etwas Humor und Kreaturen wie aus einem Computerspiel. Die Figuren, die Skull Island betreten, entsprechen zwar vielen Klischees. Allerdings werden Fotografin, Soldat und gieriger Wissenschaftler von Größen wie Brie Larson, Tom Hiddleston und John Goodman verkörpert. Samuel L. Jackson und John C. Reilly sind auch dabei.

„Kong: Skull Island“ kommt am 9. März 2017 in die deutschen Kinos. Fortsetzungen und ein Godzilla-Crossover sind vom zuständigen Filmstudio Legendary bereits geplant.

kong

share tweet mail share 0