Les Simpsons: Couchgag-Magie mit Animationskünstler Sylvain Chomet

von

Nach zahlreichen prominenten Cameos in unzähligen „Simpsons“ -Episoden gehört es unter anspruchsvollen Filmemachern offenbar zum guten Ton, zumindest einen Couchgag der Simpsons inszeniert zu haben. Wir haben an dieser Stelle bereits auf Hayao Miyazaki hingewiesen. Nach Guillermo del Toro gesellt sich nun ein weiteres (Animations-) Schwergewicht hinzu.

Denn die just in den USA ausgestrahlte neueste „Simpsons“-Folge hat (inklusive bösem Stopfleber-Gag) schwer französische Schlagseite, was auf den dreifach oscarnominierten Regisseur Sylvain Chomet („Das große Rennen von Belleville“) zurückgeht, der für die knapp anderthalb Minuten verantwortlich zeichnete. Um es kurz zu machen: So kunstvoll war das „Simpsons“-Intro noch nie. Voilá!

🌇Bilder von "The Simpsons: Gastauftritte aller Musiker" jetzt hier ansehen


Coming Soon: Neue Alben, die 2020 erscheinen oder schon erschienen sind
Weiterlesen