Highlight: Die 15 besten Songs von Thees Uhlmann

Lily Allen landet mit Keane-Cover auf Platz 1 der britischen Charts

Zarte Klänge zum Weihnachtsfeste liefert Lily Allen mit einem Cover des Keane-Hits „Somewhere Only We Know“ und platziert sich damit gleich auf der Nummer 1 der britischen Charts.

Grund für den Erfolg von Lily Allen: Das Cover begleitet einen rührenden Clip eines großen Warenhauses, der mit einem Weihnachtscomic Lust auf das anstehende Geschenke-Shopping machen soll. Die Sängerin freut das natürlich, wie sie den Machern der offiziellen Charts mitteilte: „Ich bin überglücklich die Nummer 1 zu sein und natürlich sehr froh darüber mit gleich zwei Songs in den Top 10 zu sein. Danke an alle, die mich unterstützt haben. Ich freue mich auf das Jahr 2014.“ Zurecht, denn Mitte November hatte sie in einem Interview mit BBC Radio angekündigt, beim Glastonbury Festival 2014 aufzutreten.

Mit „Hard Out Here“ war Lily Allen nicht zuletzt wegen des provozierenden Videos am 24. November auf Platz 9 der Charts eingestiegen. Ihr Keane-Cover „Somewhere Only We Know“ dürfte sich allerdings – zumindest bis Weihnachten – einen festen Platz an der Spitze gesichert haben.


Die 15 besten Songs von Thees Uhlmann
Weiterlesen