Livestream: Berliner Loveparade-Neuauflage „Rave The Planet“ hier in voller Länge miterleben

von

16 Jahre ist die letzte Techno-Parade in der Hauptstadt her. Jetzt ist es wieder so weit. Am 9. Juli 2022 sollen rund 25.000 Menschen zu der Musik von 150 Künstler*innen auf insgesamt 18 Musikwagen durch die Berliner Straßen tanzen. Auftakt ist um 14 Uhr am U-Bahnhof Uhlandstraße in Charlottenburg. Hier der Livestream:

„Rave the Planet“ soll mehr als nur eine hedonistische Spaßveranstaltung sein, sondern stellt auch politischen Forderungen. Dazu gehört die Anerkennung und der Erhalt der elektronischen Tanzmusikkultur als kulturelle Leistung. Die Berliner Technokultur soll immaterielles Kulturerbe der Unesco werden. Auf der Website heißt es dazu: „Unsere Vision ist, dass Techno als Kulturform anerkannt wird. Die Berliner Technokultur, mit ihren Besonderheiten und Eigenarten, soll als Immaterielles Kulturerbe unter dem Schutz der UNESCO stehen. Clubs und weitere Spielstätten werden bewahrt und die Kulturschaffenden unterstützt, so dass die Kultur erhalten bleibt und sich weiterentwickeln kann.“


Lollapalooza 2022: Metallica feiern „Stranger Things“ und Eddie Munson
Weiterlesen