M.I.A.: neues Video zu „Borders“ geht uns alle an!

Zäune, so hoch wie mehrstöckige Häuser, an denen sich Menschen empor hieven. Boote, so voll mit Leibern, dass man kaum noch einzelne Personen in der Masse erkennen kann. Weite, trostlose Strecken, die es von Afrika und Vorderasien aus zu überqueren gilt, auf der Suche nach Frieden und in der Hoffnung, ihn bei uns im Westen zu finden.

Mit diesen Szenen und metaphorischen Bildern meldet sich die britische Sängerin M.I.A. zurück. „Borders“ heißt der neue Song zum Video und handelt von dem großen Thema, das uns alle gegenwärtig und auch zukünftig wie kaum ein anderes beschäftigen wird. Von all den Flüchtlingen, die sich nach Europa aufgemacht haben, weil Krieg und Zerstörung das Leben der Menschen in ihrer Heimat unerträglich werden ließ.

Die 40-jährige Rapperin mit Wurzeln in Sri Lanka zeigt schlicht auf, was für Themen in unserer Gesellschaft gerade angeblich wichtig sind. Die Rede ist von „Being Baes“, Kim Kardashians „Breaking the Internet“-Hype und Smartphone-Sucht.

Und sie stellt die richtigen Fragen:

„Borders (What’s up with that?) Politics (What’s up with that?) Police shots (What’s up with that?)
Identities (What’s up with that?) Your privilege (What’s up with that?) Broke people (What’s up with that?)
Boat people (What’s up with that?) The realness (What’s up with that?)
The new world (What’s up with that?) Freedom – what’s up with that? Your values – what’s up with that? Your beliefs – what’s up with that? Your families – what’s up with that? History – what’s up with that?  Your power – what’s up with that?“

Seht hier das Video zu „Borders“:


Kaum ein Künstler hat sich bislang getraut, eine derart klare Botschaft zur aktuellen Weltlage in Bezug auf die Flüchtlinge und die damit verbundenen Veränderungen in unserer Gesellschaft musikalisch zu formulieren, wie M.I.A. – ein wichtiger Schritt. Und eine weitere, eindrucksvolle Kostprobe seit ihr Video zu „Swords“ im Juli erschien, im Hinblick auf ihr angekündigtes neues Album METAHDATAH.

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos


Welches Equipment verwenden eigentlich... Die Ärzte?
Weiterlesen