Marvel-Offensive: Die „Guardians of the Galaxy“ beerben die Avengers

von

Mit einem herrlichen Cameo von Benicio Del Toro am Ende von „ Thor“ bereits angekündigt, begeben sich nun die „Guardians Of The Galaxy“ in die Startlöcher, um die Superheldenlücke zu füllen, die bis zum nächsten „Avengers“-Film in Disneys Sommer-Blockbusterplanung klafft. Sehr außerirdisch und sehr verspielt geht es hier zu, wenn unter anderem ein baumähnlicher Humanoid (Vin Diesel) und ein genetisch veränderter Waschbär (Bradley Cooper) durch die Galaxien heizen. Unterstützt von Zoe Saldana, Chris Pratt, John C. Reilly, Glenn Close und Lee Pace.

Inwieweit sich das ins bereits etablierte Marvel-Universum fügen wird, bleibt abzuwarten. Angesichts eines schwarzhumorig versierten Regisseurs wie James Gunn („Super“) und unter Aufsicht von Kevin Feige sind größere Aussetzer der Marke „Green Lantern“ allerdings nicht zu erwarten. Wie man bereits am ersten Trailer sehen kann, der nun endlich das Licht der Welt erblickt hat.


Robert Downey Jr. wird auf keinen Fall als Iron Man zurückkehren
Weiterlesen