me.style: Null bis 100 – Ein Leben für die Mode

Zwischen unseren „Models“ Charlie Balthazar und Rose Gold Sachs liegen mehrere Tausend Kilometer und 97 Jahre Altersunterschied. Der Zweijährige saß für uns in Hamburg vor der Kamera, die 99-jährige Amerikanerin ließ sich in ihrer New Yorker Wohnung fotografieren, dazwischen passte mit seinen 38 Jahren auch der Musiker Max Herre in Berlin – und viele, viele andere. Unser Ziel, eine Spanne von genau 100 Jahren abzudecken, die (mehr oder weniger) maximale Dauer eines Menschenlebens, haben wir mit dieser Ausgabe von me.style also knapp erreicht.

Wir wollten aber nicht nur zeigen, wie sich die verschiedenen Generationen heute kleiden, welche Bedeutung Mode für sie hat und wie sich diese im Lauf der Zeit verändert. Sondern wir wollten auch herausfinden, wovon sie träumen, wie sie sich gern inszenieren, welche Rolle es spielt, wie sie von anderen wahrgenommen werden, und wer ihre Stars und Vorbilder sind, wenn sie denn welche haben. Nach dem Verhältnis von Fame and Fashion haben wir auch echte Stars wie Max Herre, Joy Denalane, DJ Hell oder Kim Wilde gefragt.

Fünf Top-Fotografen, die wir im me.Style vorstellen, haben die Expeditionen in die Altersabschnitte Kids, Teenager, Grown Ups, Middle Ager und Seniors inszeniert: Nicolas Kantor, Sven Jacobsen, Cathleen Wolf, Kate Bellm und Ari Seth Cohen.

Dabei gab es viele Überraschungen, aber die beste Antwort auf die Frage nach seinem größten Wunsch kam eindeutig von Charlie Balthazar: eine 
eigene Eisdiele.

Viel Spaß mit me.style wünscht Ihnen

Rainer Schmidt, Chefredakteur

Der neue me.style ist ab dem 22.09. an Kiosk zu kaufen!


INTERNATIONAL MUSIC AWARD 2019: Unsere Fotos von der Preisverleihung – mit Udo Lindenberg, Peaches, Sting und Co.
Weiterlesen