Spezial-Abo

Meat Loaf bricht bei einem Konzert zusammen

von

Ein Schock-Moment für das Konzertpublikum im kanadischen Edmonton: Meat Loaf trat am Abend des 16. Juni in der Stadt auf und kollabierte während seines großen Hits „I Would Do Anything For Love“ auf der Bühne. Vor dem Termin in Edmonton hatte er bereits seine Konzerte in Calgary und Moose Jaw krankheitsbedingt abgesagt.

Krankenwägen und sogar die Feuerwehr rückten nach seinem Zusammenbruch auf der Bühne an und brachten den Sänger in ein Krankenhaus. Bisher gibt es weder nähere Informationen zu Meat Loafs gesundheitlichem Zustand noch ein offizielles Statement.

Ein Konzertbesucher schreibt auf Twitter, dass Meat Loaf bereits den ganzen Abend etwas angeschlagen wirkte und er sich Sorgen um den Sänger machte:

Ein weiterer Fan berichtet, dass er sich unsicher war, ob es Teil der Show war oder ein Zusammenbruch. In einem Video hört man eine Frau ungläubig fragen: „Is this really happening?“


Beginners DJ Mad empfiehlt: 5 80er-Geheimtipps des Old-School-HipHops
Weiterlesen