Festival-Fotos & Eindrücke

Mit Machine Gun Kelly, Kraftklub und Diversity: So sah es am Samstag beim Lollapalooza Berlin 2022 aus

von

Die Hauptstadt ist wieder im Festivalfieber. Nach drei langen Jahren des Wartens kehrt das Lollapalooza zurück nach Berlin und legt einen fulminanten Neustart hin.

Seit 2018 hat sich das Gelände in und um das Olympiastadion im Westen der Stadt als Standort etabliert und bietet eine eindrucksvolle Kulisse für das liebevoll gestaltete Festival. Während sich im Stadion Electro-Acts die Klinke in die Hand geben, wartet das Infield mit nationalen und internationalen Künstler:innen erster Güte Auge. Der Nachwuchs wird im separierten Kidzapalooza auf spätere Festivalbesuche vorbereitet. 

Diversität auf allen Bühnen

Über eine mangelnde Frauenquote kann sich niemand auf dem Lollapalooza beschweren, denn ein Blick in das Line Up zeigt: Hier wird Wert auf Diversität gelegt. Die sympathische Österreicherin Esther Graf eröffnet das Festival, die Besucher:innen erleben die atemberaubende Performance der Irin Lyra oder kopfnicken zum veritablen Rap von Babyjoy. Auch Charlottte Jane liefert stabil auf der MainStage ab.

Die Highlights des Tages sind unumstritten die Auftritte von Iann Dior, Apache 207 (bleibt immer noch gleich) und Machine Gun Kelly. Letzterer reist mit Verlobter Megan Fox an, die bereits vor Konzertbeginn für Verzückung und Heulkrämpfe bei den Fans sorgt. Als dann Machine Gun Kelly mit seiner ausnehmend schönen Band die Stage rockt, gibt es auf dem Lollapalooza kein Halten mehr. Leichtfüßig und mit beneidenswerter Coolness rockt MGK, der seinen Gig mit einem Spliff startet, vor einem in rosa gehaltenen Bühnenbild inklusive Helikopter und bedient seine Fans mit Hits wie „Papercuts“.

Die Headliner AnnenMayKantereit und Kraftklub beschließen den ersten Festivaltag. 

Nachhaltigkeit bestimmt das Erscheinungsbild

Das Thema Nachhaltigkeit liegt dem Veranstalter sichtbar am Herzen, neben genügend Abfalleimern und Hinweistafeln zur korrekten Mülltrennung gibt es auch den „Grünen Kiez“, in dem sich Groß und Klein über Umweltthemen informieren können. Das gastronomische Angebot ist vielfältig und hauptstadttypisch kommen hier auch Veganer:innen und Vegetarier:innen voll auf ihre Kosten. Die Preise sind gehoben, dafür wird alles frisch zubereitet. 

Seht oben in unserer Galerie Fotos des Samstag beim Lollapalooza Berlin 2022, mit Machine Gun Kelly, Kraftklub, Babyjoy, Milky Chance, Alle Farben, Paolo Nutini, Provinz, Iann Dior, Charlotte Jane, vielen weiteren Acts – und mit Euch, dem Publikum.

Fotos und Text: Désirée Pezzetta



Song zum Film: Machine Gun Kelly veröffentlicht „Taurus“
Weiterlesen