Musikexpress Style Awards 2010: die Gewinner

Ein Fest im Zeichen des guten Stils: Am Montag, dem 18. Oktober 2010 hat der musikexpress. im Palais der Berliner Kulturbrauerei zum sechsten Mal nationale und internationale Fashionlabels und Künstler ausgezeichnet – ausgewählt von der Redaktion und einer hochkarätig besetzten Jury. Zur Jury der Musikexpress Style Awards 2010 gehörten unter anderem Michael Michalsky, als Musiker Tobias Jundt (Bonaparte), DJ Hell und Paul van Dyk, die Schauspielerinnen Jana Pallaske und Natalia Avelon sowie der Brancheninsider Elke Giese vom Deutschen Modeinstitut, Karl-Heinz Müller von der Bread & Butter und Nina Piatschek von dem Fachmedium Textilwirtschaft. Moderiert wurde der Abend von Jessica Schwarz und MTV-Moderator Klaas Heufer-Umlauf. Zum ersten Mal hat der Musikexpress auch den Preis Gentleman of the Year vergeben, den Schauspieler Franz Dinda (27) erhielt. Auch die Leser durften mitvoten:

Pepe Jeans wurde als „Brand of the Year – Denim“ ausgezeichnet.

Ben Sherman bekam die Auszeichnung in der Kategorie „Brand of the Year – Street Couture“.Als Musikerinnen erhielten 2raumwohnung („Best Performer Domestic“) und HURTS („Best Performer International“) Awards. Das britische Popduo holte sich ihren Preis kurz vor ihrem Auftritt im benachbarten, ausverkauften Kesselhaus ab – wo die Musikexpress Style Awards 2010-Party weiter ging.

Alle Gewinner des musikexpress. STYLE AWARD 2010:

Sport & Street Couture: Fred Perry
Denim: Levi’s
Superior: A.P.C.
Sportswear: Adidas
Shoes: Floris van Bommel
Items: Ray-Ban
Best Ad: Diesel
Newcomer-Label: Penkov
Designer Fragrances: Tom Ford „Grey Vetiver“
Best Performer International: HURTS
Best Performer Domestic: 2raumwohnung
Gentleman of the Year: Franz Dinda
Brand of the Year – Denim: Pepe Jeans
Brand of the Year – Street Couture: Ben Sherman

Alle Infos zum Style Award 2011!


Das große Ä – Z über Die Ärzte
Weiterlesen