Toggle menu

me.style

Suche

Nach Burnout: Dunkelhäutiges Model schreibt offenen Fan-Brief an Kanye West

von
Facebook Twitter Whatsapp Email

„Lieber Kanye, in diesem Jahr bin ich zum ersten Mal bei einer Deiner Modenschauen gelaufen und Dich zu treffen war einer der wichtigsten Momente meines Lebens“, beginnt das Model Ebonee Davis ihren Brief an ihr Idol Kanye West. Das afroamerikanische Model steht kurz vor dem internationalen Durchbruch und wird unter anderem als Cover-Modell 2017 des Magazins „Sports Illustrated“ gehandelt, das schon Gigi Hadid und Heidi Klum den Durchbruch bescherte.

Mit ihren offenen Zeilen an Kanye, die sogar die ehemalige Chefredakteurin der französischen „Vogue“ auf ihrer Website veröffentlichte, versucht sie, Kanye an seine Anfänge und sein früheres Ich zu erinnern, das Ebonee in ihrem Werdegang stark beeinflusste.

https://www.instagram.com/p/BKVbBtHAVrY/

Danke für alles, was Du mir gezeigt hast – als Künstler und als Mensch.

Ebonee Davis in ihrem Brief an Kanye West

Davis beschreibt in ihren Zeilen, wie Kanyes Musik sie seit ihrem elften Lebensjahr und Wests erstem Album THE COLLEGE DROPOUT beeinflusst hat. Viele der Erfahrungen, die Kanye darauf besang, habe auch sie als Tochter eines drogenabhängigen, alleinerziehenden Vaters gemacht.

„Vergiss nicht, dass Du dazu auserkoren wurdest“

2012, acht Jahre nachdem THE COLLEGE DROPOUT erschien, zog Davis nach ihrem College-Abschluss nach New York, um hauptberuflich als Model zu arbeiten. Anfangs wollte keine Agentur sie unter Vertrag nehmen. Aber: „Ich habe es geschafft – Du hast es geschafft“, richtet sie sich jetzt in ihrem offenen Brief an Kanye und fügt hinzu, dass die beiden nun in einer Position sind, in der sie ihre Geschichte mit dem Rest der Welt teilen können. „Nur wenigen Menschen gelingt es wie uns, aus unserer Ausgangssituation eine Plattform aufzubauen, die groß genug ist, Einfluss auf Menschen zu nehmen. Vergiss nicht, dass Du dazu auserkoren wurdest.“

Ebonyee Davis mit Kanye West:

Ebonee Davis für Yeezy Season 4:

This is a God dream; This is everything 🙏🏾 #YeezySeason4

A post shared by ebonee davis (@eboneedavis) on

Kanye West als Stimme der Black Community

Davis zählt unterschiedliche Songs von West auf, deren Lyrics sie inspirierten und sie selbstbewusster machten. „So viele von uns sind so unsicher und es ist die Gesellschaft, die uns absichtlich dazu verleitet“, schreibt Ebonee über ihr Dasein als Dunkelhäutige in den USA. Während Kanyes Auftritt bei der Harper’s Bazaar Party auf der Fashion Week sang das Model jede seiner Songzeilen mit, während andere Zuschauer nur darauf bedacht waren, den Künstler zu snappen, um damit ihre Follower zu beeindrucken. Davis tut es leid, dass Kanye täglich von derartigen Menschen umgeben ist, die die Botschaft hinter Songtexten wie „Jesus Walks“, mit denen West ihrer Meinung nach politische und soziale Aspekte wie Masseninhaftierung, Rassismus und Armut musikalisch aufgreift, nicht wahrnehmen. Ihren Brief beendet das Model mit Gebeten für Kanye und dem Appell: „Du musst Dich daran erinnern, wer Du bist“ .

Ebonee modelt in den aktuellen Kampagnen von Calvin Klein und Tory Burch:

You know what's crazy? My first Calvin Klein campaign came out on the day that Alton Sterling was killed by the police. That day, I went home and wrote a letter to the fashion industry, expressing my feelings on police brutality and the duty fashion media has to help change the perception of black people. After seeing my letter, the company brought my back to shoot for them a second time. On the day of this shoot, the CFO of Calvin Klein walked up to me as I was getting my makeup done and told me her two mixed daughters read my letter and they felt so beautiful and proud. I was so moved and immediately brought to tears. Yesterday, the day Donald Trump was voted into office, my second campaign came out and I felt all the same things I did on the day Alton Sterling was killed. As a queer black woman, it is frightening but I will not succumb to fear. Despite all of the messages that tell me I should hate myself and feel insecure about who I am, all of the messages that tell me I am less of a human, all of the messages that tell me that we are not made equal, I am so proud to be EXACTLY who God created me to be. Let's keep spreading this awareness, love and positivity. ❤️

A post shared by ebonee davis (@eboneedavis) on

You can't sit with us 😎🍍🌴 @toryburch #ToryBurchHoliday16

A post shared by ebonee davis (@eboneedavis) on

Im Januar 2017 ist Ebonee Rednerin bei TED:

https://www.instagram.com/p/BLWnBZYDXAw/




Werdet jetzt Fans auf Facebook!
Facebook Twitter Whatsapp Email