Spezial-Abo

Nachts in Thailand: The Libertines präsentieren Video zum Song „Gunga Din“

von
Carl und Pete ziehen im neuen Libertines-Video „Gunga Din“ mit ihren...

Die Libertines kündigten das erste Album seit über zehn Jahren an: ANTHEMS FOR DOOMED YOUTH wird das dritte Werk heißen und am 4. September 2015 erscheinen. Nur kurz nach dieser frohen Botschaft ließ die Band ihren ersten Song hören und zeigt ein Video dazu.

Der Clip zum Song „Gunga Din“ entstand in Thailand. Ebenda wurde fleißig an der neuen Platte gewerkelt, nachdem Pete Doherty vor Ort in einer Entzugsklinik war.

Die ersten Ergebnisse gibt es nun zu bewundern. Der neue Clip zum Track „Gunga Din“ wirkt, als wäre nur eine Regie-Anweisung von Roger Sargent nötig gewesen: „Holt euch paar Drinks und tut, was ihr immer tut.“ So laufen Carl, Pete, John und Gary durch das Rotlicht-Viertel einer thailändischen Stadt, wahrscheinlich Bangkok, und scheinen sich in „Gunga Din“ selbst und ihre Wiederauferstehung als Band zu besingen.

Der Song erinnert, wie viele Fans auf sozialen Netzwerken in den Kommentaren anmerken, an eine B-Seite eines Babyshambles-Songs. Doch in einem Interview hatte die Band betont auf ANTHEMS FOR DOOMED YOUTH nicht nur alte Hits aufwärmen zu wollen. Ihr Ziel sei es auch nicht ein neues „Horrorshow“ oder „I Get Along“ zu schreiben.



Pete Doherty: „Im Moment bin ich ziemlich clean“
Weiterlesen