Neues Soloalbum: Damon Albarn kündigt EVERYDAY ROBOTS an

von

So wird es aussehen, EVERYDAY ROBOTS, das neue Soloalbum von Damon Albarn.

Damon Albarn kündigt EVERYDAY ROBOTS an. Sein Soloalbum soll im April erscheinen.

Damon Albarn hat Titel und Veröffentlichungsdatum seines ersten Soloalbums unter eigenem Namen bekanntgegeben. Die Platte wird den Namen EVERYDAY ROBOTS tragen und am 28. April 2014 erscheinen.

Albarn veröffentlichte diese ersten Details am Sonntag via Facebook, nachdem zuvor erste Informationen „leakten“: Im Warner Music Group Store waren Albumtitel, Artwork, Tracklist und Erscheinungsdatum offenbar schon vorab zu finden, mittlerweile sind sie dort wieder verschwunden.

„It’s his most soul-searching and autobiographical yet, explores nature versus technology and features guests Brian Eno and Natasha Khan (Bat For Lashes), and is produced by XL’s Richard Russell“, heißt es in der Facebook-Kurzmitteilung über EVERYDAY ROBOTS, ein Video soll im Laufe des Tages folgen. Die Tracklist zu Damon Albarns EVERYDAY ROBOTS liest sich wie folgt:

1) „Everyday Robots“
2) „Hostiles“
3) „Lonely Press Play“
4) „Mr Tembo“
5) „Parakeet“
6) „The Selfish Giant“
7) „You And Me“
8) „Hollow Ponds“
9) „Seven High“
10) „Photographs (You Are Taking Now)“
11) „The History Of A Cheating Heart“
12) „Heavy Seas Of Love“
 

Zuletzt kündigte Blur-Frontmann und Gorillaz-Mastermind Damon Albarn sein Solo-Album mit wenig aussagekräftigen Teaser-Clips an. Mit Blur trat er vergangenes Jahr unter anderem beim Berlin Festival 2013 auf, zuletzt brachten die Britpoplegenden sehr britisches Band-Merchandise wie etwa ein Teeservice unter ihre Fans. Ein neues Album von Blur ist elf Jahre nach „13“ angeblich ebenfalls in der Mache.



Taylor Swift wehrt sich gegen Vorwürfe von Damon Albarn
Weiterlesen