„Patience“: Tame Impala kehren mit erstem neuen Song seit vier Jahren zurück

Tame Impala haben am frühen Morgen des 22. März ihren ersten neuen Song seit 2015 veröffentlicht. „Patience“, so der Titel, klingt unverkennbar nach Kevin Parkers Haus- und Hofband, auch wenn das Yacht-Rock-Piano neue Akzente zu setzen weiß.

Hört euch „Patience“ hier an:

Weitere, erklärende Informationen gab es von den Australiern zu „Patience“ und einem möglicherweise folgenden Album nicht. Allzu unrealistisch ist ein baldiges Erscheinen des vierten Tame-Impala-Albums jedoch nicht – schließlich wird die Band im Sommer eine ganze Reihe der größten und bekanntesten Festivals der Welt bespielen, darunter etwa das Glastonbury, das Lollapalooza oder auch das Hurricane/Southside in Deutschland. Im April werden Kevin Parker und Co. gar als Headliner beim berühmten Coachella Festival in Kalifornien auftreten.

Kooperation

Auch privat läuft es gut für Tame Impalas Mastermind Kevin Parker: Im Februar heiratete er seine langjährige Freundin Sophie Lawrence. Die Hochzeitsfeier fand auf einem Weingut in der Nähe von Parkers Heimatstadt Perth im Westen Australiens statt. Amüsant: Der Musiker bestellte bei einem Lieferdienst 150 McDonald’s-Cheeseburger für seine Gäste.


Die besten Feature-Gäste, die besten Cover, die besten Shows: Das sind die Highlights des ersten Coachella-Wochenendes
Weiterlesen