„People Festival“: Am Wochenende könnt Ihr den Film zum Event kostenlos streamen

von

Kein Standard-Festival-Futter, keine gewohnten Headliner: So in etwa ließe sich das „People Festival“ beschreiben, das vom 18. bis 19. August 2018 im Berliner Funkhaus stattfand. Wer damals nicht dabei sein konnte, kann am kommenden Wochenende das Verpasste umfassend nachholen. Denn da wird der Film zum Event online for free im Stream zu sehen sein.

Justin Vernon, bekannt als Bon Iver, und Aaron Dessner von The National kuratierten und veranstalteten das Festival vor zwei Jahren gemeinsam mit den Berliner Hoteliers Nadine und Tom Michelberger. Eine Woche lang hatten über 160 Artists – vom Rapper Chefket über Solo-Künstlerin Feist, Electro-Pionier Boys Noize, Schauspieler Macaulay Culkin bis hin zu Henning May und Woodkid – im Funkhaus zusammen geprobt und improvisiert bis die Shows dem Publikum präsentiert wurden. Wer was mit wem und auf welche Weise aufführen würde, das war bis zur letzten Minute für die Zuschauenden völlig unklar.

Während des gesamten Prozesses lief der französische Regisseur Vincent Moon mit seiner Kamera herum und fing die großen wie auch kleinen Momente ein. Aus diesem gesammelten Material wurde schließlich der Film „People“, den die Berliner Hoteliers Michelberger in Theatern rund um den Globus zeigen wollten. Die anhaltenden Corona-Pandemie mache diesen simplen Wunsch jedoch unmöglich. „Wir können es aber nicht mehr hinauszögern“, heißt es in einer offiziellen Presseerklärung. Am kommenden Wochenende wollen sie nun das Werk über das „People Festival“ in der Zeit von Freitag um 22 Uhr bis Sonntag um 22 Uhr online präsentieren.

Ein jeder soll die Möglichkeit haben, sich den Film anzusehen – der Stream kostet nämlich nichts. Damit der Link einem am Freitag zugesendet wird, braucht es nur eine Registrierung und eine stabile Internetverbindung. Hier findet Ihr alle weiteren Infos.

 


Ein Jahr nach Hanau: Wie deutsche Promis an die Opfer erinnern
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €