Peter Doherty kündigt neues Album und Europa-Tour an

von

Peter Doherty kündigt zusammen mit dem französischen Musiker Frédéric Lo ein gemeinsames Album an. THE FANTASY LIFE OF POETRY & CRIME soll bereits im März erscheinen. Nach dem Album-Release will der britische Rockmusiker dann einige Konzerte in Europa spielen – unter anderem auch in Deutschland.

Die Zusammenarbeit mit Frédéric Lo folgt dabei einer strikten Arbeitsteilung: Lo liefert die Musik, und Doherty die Lyrics. Die neuen Songs seien als Oden an das wohlgesetzte Wort zu verstehen.

Fans dürfen sich außerdem auf Live-Shows mit Doherty freuen. Nach dem Album-Release im März, will er einige Auftritte in Europa absolvieren. Auch in Deutschland wird der Musiker voraussichtlich im Mai zwei Konzerte absolvieren. Eines in Köln, eines in Berlin. Tickets für die Shows gibt es hier.

Berühmt wurde der mittlerweile 42-Jährige mit seiner Band The Libertines, mit der er vier Studioalben veröffentlichte. Nach einem Zerwürfnis und der Auflösung der Band 2004 konnte er mit den Babyshambles an seinen Erfolg anknüpfen. Später fand er auch mit The Libertines wieder zusammen. Die Gruppe veröffentlichte zuletzt 2015 ein gemeinsames Album.

Auch als Solokünstler machte er sich einen Namen. Sein bisher letztes Solo-Album HAMBURG DEMONSTRATIONS ist inspiriert von Dohertys  Zeit in Hamburg und erschien 2016. Zuletzt veröffentlichte Doherty 2019 einen Longplayer zusammen mit seiner Band Peter Doherty & the Puta Madres.

THE FANTASY LIFE OF POETRY & CRIME soll am 18. März erscheinen.


Oscars 2022: Billie Eilish und FINNEAS performen „No Time To Die“
Weiterlesen