„Phantastische Tierwesen“: Joanne K. Rowling kündigt 5 neue Filme aus dem Potter-Universum an

Am Donnerstag fand in London ein Fan-Event zum bevorstehenden Kinostart von „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ statt. Der Film von David Yates basiert auf einem Drehbuch von Joanne K. Rowling, das wiederum auf einem auf einem fiktiven Sachbuch aus ihrer Feder basiert. Kinostart für die neue Filmreihe im „Harry Potter“-Universum ist in Deutschland der 17. November. Mit einer Ankündigung auf dem Event ließ Rowling Potter-Fans regelrecht ausflippen: „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ wird nicht – wie bisher angenommen – der Auftakt einer Trilogie, sondern der Startschuss für eine Reihe von gleich fünf Filmen.

Warner Bros. sichert sich damit auf Jahre hinaus einen regelmäßigen Kassenerfolg, das Drehbuch für den zweiten Film der Reihe sei bereits schon geschrieben. 2018 soll der zweite Teil der Harry-Potter-Vorgeschichte, die im New York der 1920er beginnt, im Kino starten. Joanne K. Rowling wird planmäßig für alle Filme Drehbücher schreiben, die Buchvorlage ohne konkrete Story bieten der Reihe eine erzählerische Freiheit, die es bei den Potter-Verfilmungen nicht gab. An die acht Filme mit Daniel Radcliffe wird „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ dennoch in einigen Punkten anknüpfen. Albus Dumbledore wird in Szenen, die nun veröffentlicht wurden, zumindest schon erwähnt, der „Endgegner“ Grindelwald wurde in den Potter-Romanen ebenfalls schon genannt.

Auf dem Event wurden viele neue Szenen aus dem Film „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ gezeigt, hier könnt Ihr sie Euch direkt anschauen:

Eddie Redmayne, der 2015 den Oscar als Bester Hauptdarsteller für „Die Entdeckung der Unendlichkeit“ gewann, tritt die Nachfolge von Daniel Radcliffe als Zentrum der Zauberwelt an. Er spielt den Zoologen Newt Scamander, der in New York einen Koffer voller magischer Kreaturen verliert und somit Chaos auslöst. In weiteren Rollen sind Colin Farrell und Ezra Miller zu sehen.


Spiel mir ein Lied vom Tod: 10 Songs, die von Serienmördern inspiriert wurden 
Weiterlesen