Pharrell Williams plant für 2014 erstes Soloalbum in acht Jahren

von

Unser Mann des Jahres 2013 wird auch nächstes Jahr wieder von sich reden machen: Pharrell Williams hat angekündigt, dass er 2014 ein neues Soloalbum herausbringen werde. Laut The Guardian hat Williams dafür nun einen Plattenvertrag bei Columbia Records unterschrieben. Das Album wäre sein erstes seit IN MY MIND aus dem Jahr 2006.

Details wie Titel, Tracklist, Gäste und Veröffentlichungsdatum des neuen Albums von Pharrell sind noch nicht bekannt, wohl aber ein Song. So soll „Happy“, Pharrells Beitrag zum Soundtrack von „Ich – Einfach Unverbesserlich 2“ auf dem kommenden Album zu hören sein. Zu „Happy“ hatte Williams zuvor bereits ein 24-stündiges (!) Musikvideo veröffentlicht.

Als Gastsänger war Pharrell Williams 2013 unter anderem für Daft Punk aktiv („Get Lucky“ und „Lose Yourself To Dance“), Robin Thickes Hit „Blurred Lines“ hat er mitgeschrieben. Mit unter anderem Jay Z, Miley Cyrus, Usher, 2 Chainz, Beyoncé, Justin Timberlake, Nas, Kelly Rowland, Nelly, Azealia Banks, Earl Swaetshirt, The Weeknd, Mayer Hawthorne, Mac Miller und A$AP Rocky hat der Songwriter und Produzent Songs aufgenommen, außerdem arbeitet er mit Hans Zimmer am neuen „Spiderman“-Soundtrack. Aber auch außerhalb der Musik ist Williams umtriebig, im August etwa hat sein Modelabel Billionaire Boys Club eine neue Kollektion vorgestellt.


Jay-Z versucht Fan aus dem Gefängnis zu befreien
Weiterlesen