Premiere: Das Hurricane-Festival 2012 führt Vorab-Festivalbändchen ein

Das Hurricane-Festival führt 2012 erstmalig das eccos-Festivalbändchen ein. Dieses Bändchen wird den Besuchern vor Festivalbeginn und nach Online-Registrierung nach Hause geschickt. Damit sollen lästige Wartezeiten in Besucherschlangen vermieden werden.

Das Bändchen ist mit einem RFID-Chip versehen, der beim Einlass gescannt wird. Zudem können die Festivalbänder nach Aufladung dazu benutzt werden, ohne Bargeld auf dem Festivalgelände – an Getränkeständen, dem Festival-Supermarkt und in der Disco – zu bezahlen. Sollte das Bändchen nach dem Festival noch Guthaben enthalten, wird das Geld zurück auf das Konto des Besuchers überwiesen. Bei Diebstahl kann das Bändchen gegen Vorlage des Ausweises sofort gesperrt werden.

Außerdem ist es aufgrund einer Facebook-Anbindung möglich, durch einen Scan mit dem Bändchen auf seinem eigenen Profil die Band zu „liken“, die gerade auf der Bühne steht – einfach einen ecco-Mitarbeiter aufsuchen, Bändchen scannen lassen, schon steht’s online.


Die Indie-Klasse von 2005: Was Kaiser Chiefs, The Zutons und Co. heute so machen
Weiterlesen