Spezial-Abo
🔥16 Musiker, die sich aktiv für den Klimaschutz einsetzen

Radiohead legen „KID A“ und „AMNESIAC“ neu auf

Radiohead werden ihre beiden Alben KID A und AMNESIAC als Doppel-Vinyl-Edition neu auflegen. Die beiden Platten, die 2000 und 2001 erschienen, sind vom 14. Oktober an erhältlich. Die Originalversionen der beiden Werke erschienen als Doppel-10″ bei Radioheads damaligem Label Parlophone.

Als im Mai 2016 erstmals bekannt wurde, dass die Band plane, diese beiden Alben wieder zu veröffentlichen, verbreitete sich schnell das Gerücht, dass Studioalbum Nummer vier und fünf der britischen Band erneut auf EP-Format gepresst werden würden. Nun wurde jedoch bestätigt, dass KID A und AMNESIAC auf Zweifach-12″ erhältlich sein werden.

Die Alben werden von Radioheads derzeitigem Label XL Recordings veröffentlicht, zu dem das Quintett während der IN-RAINBOWS-Ära wechselte. Mit den Reissues dieser beiden Platten, ist die Neuauflage von Radioheads Backkatalog vollendet. PABLO HONEY, THE BENDS, OK COMPUTER, HAIL TO THE THIEF, IN RAINBOWS und THE KING OF LIMBS wurden bereits im Mai als Heavyweight-Vinyl auf den Markt gebracht.

Am 11. September spielen Radiohead ihr einziges Deutschland-Konzert dieses Jahres beim Lollapalooza Berlin. Tagestickets für den Sonntag sind bereits restlos ausverkauft.


#LetTheMusicPlay: Diese Künstler*innen fordern staatliche Hilfe für britische Live-Musikbranche
Weiterlesen