Spezial-Abo

Rag’n’Bone Man bringt neue Single „All You Ever Wanted“ heraus

von

2016 veröffentlichte Rag’n’Bone Man seine Single „Human“, die ihn schlagartig zum Superstar machte. Nach kurzer Zeit erntete der Song etliche Goldauszeichnungen in verschiedenen Ländern und wurde zum Dauerbrenner im Radio. Ungefähr ein halbes Jahr später veröffentlichte Rory Charles Graham, wie der Rag’n’Bone Man mit bürgerlichem Namen heißt, dann sein heiß erwartetes Major-Debüt-Album, das den gleichen Namen wie der Hit-Song trägt. Mit 117.000 verkauften Einheiten in der ersten Woche erlangte es den Titel als „das am schnellsten verkaufte Album eines männlichen Artists während der 2010er“. Mittlerweile wurde das Album mehrfach mit Platin ausgezeichnet. Zudem hat das Musikvideo zum Titelsong auf YouTube mehr als eine Milliarde Aufrufe.

Seitdem wurde es zumindest musikalisch ruhig um den lieben „Giant“ mit der charakteristischen Stimme. Ein paar einzelne Singles wie etwa für Will Smiths Film „Bright“ (2017) und eine Zusammenarbeit mit DJ Calvin Harris gab es, jedoch keine größeren Projekte. Bis jetzt.

Vor wenigen Tagen postete der 35-jährige Brite ein 20-sekündiges Video auf seinem Instagram-Account, das neue Musik beinhaltet. Zudem aktualisierte er seinen Status mit der Caption „29.01.21“. In dem kurzen Video sieht man den Sänger im schwarzen Mantel bekleidet, wie er auf ein Plakat zu läuft, auf dem viele Kritzeleien abgezeichnet sind. Im Hintergrund hört man die mit High-Cut-Filter versehene neue Single. Als der Brite dann das Plakat abreist, hinter dem sich ein weiteres Plakat mit seinem Gesicht befindet, ertönt der Übergang zum Chorus und der Filter verschwindet, sodass man den Song kurz im vollen Frequenzspektrum genießen kann.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Rag’n’Bone Man (@ragnboneman)

Auf Twitter reagierten die Fans mit zahllosen Kommentaren:

 

Der neue Song „All You Ever Wanted” soll vom 29. Januar an 2021 auf allen gängigen Streaming-Plattformen verfügbar sein.


Rag 'n' Bone Man und Pink: Emotionales Duett in „Anyway Away from Here”
Weiterlesen