Highlight: Die 50 besten Songs des Jahres 2017

„Red Dead Redemption 2”: Soundtrack mit Arca und Jon Theodore (QOTSA)

„Red Dead Redemption 2”, der lang erwartete Nachfolger des Open-World-Western-Spiels von Rockstar Games, wird mit einem spannenden Soundtrack aufwarten können.

Red Dead Redemption 2 jetzt bei Amazon.de bestellen

Zumindest lassen das erste Details zum Soundtrack des am 26. Oktober 2018 erscheinenden Videospiels (PlayStation 4, Xbox One) erahnen: Jon Theodore, Schlagzeuger der Stoner-Rockband Queens Of The Stone Age und früheres Bandmitglied der experimentellen Rocker The Mars Volta, arbeitete am Score des Spiels mit.

Auch Musikproduzent Arca, der unter anderem schon an Alben von Björk, Kanye West und Frank Ocean mitgewirkt hat, soll seine Finger mit im Spiel haben. Woody Jackson ist offizieller Komponist der Musik zum Spiel. Jackson hat auch schon die Soundtracks zum ersten Teil von „Red Dead Redemption” und zu „GTA V” komponiert.

Der Saxophonist Colin Stetson, der auch auf dem Soundtrack zum oscarprämierten Drama „12 Years A Slave” zu hören ist, soll ebenfalls am Soundtrack zum Spiel beteiligt sein.

Musikproduzent Daniel Lanois, der Alben von Künstlern wie Bob Dylan und U2 produziert hat, hat sich in „Red Dead Redemption 2” um die Produktion der Gesangseinlagen gekümmert – die Stimmen welcher Künstler auf dem Soundtrack zu hören sein werden, wurde aber noch nicht verraten.


Arctic Monkeys: Das sind ihre 15 besten Songs
Weiterlesen