Highlight: Mit Rammstein, Kollegah, Nirvana und The Cure: 10 Songs, die für Skandale sorgten

Barrie  Happy To Be Here 


Winspear/Cargo (VÖ: 3.5.)

30 Jahre nach Disintegration von The Cure wirkt das Debütalbum von Barrie wie der Gegenentwurf dazu. Frontfrau und Alleinherrscherin Barrie Lindsay betont zwar immer wieder, es handle sich bei der aus allen Ecken der Welt zusammengekommenen Band nicht um ein Soloprojekt. Da sie neben dem Gesang auch Piano, Synthesizer, Bass und Gitarre übernimmt, sämtliche Songs schreibt und das Album an der Seite von Jake Aron (Solange, Snail Mail) produzierte, stellt sich aber die Frage, womit die anderen überhaupt ihre Zeit verbringen.

Das neue Barrie-Album „HAPPY TO BE HERE“ bei Amazon.de kaufen

HAPPY TO BE HERE wohnt neben einem allgegenwärtigen Hauch Melancholie eine unbändige Lebensfreude inne. Kleinigkeiten halten die Spannung in den auf das Wesentliche reduzierten Songs aufrecht. Lindsays schwerelose Vocals begleiten unaufdringliche Gitarrensoli („Geology“), die sich zärtlich in das Gesamtwerk weben. Synthesizer schimmern wie eine Luftspiegelung auf den Tracks („Teenager“).

Wo sich Disintegration im Nebel verzieht, gilt hier die Empfehlung, sich mindestens mit Lichtschutzfaktor 50 einzucremen. Die Sonne purzelt einem aus jedem einzelnen Track entgegen. Ein Tagtraum zum Ankuscheln. Ein Album, das man als beste Freundin mit in den bevorstehenden Sommer nehmen kann. 

Kooperation

Barries neues Album „HAPPY TO BE HERE“ im Stream hören:


ÄHNLICHE KRITIKEN

Vampire Weekend :: Father Of The Bride 

Die Amerikaner haben ihre Popsongs auf Folk- und Countrynährböden gedeihen lassen und mit Prog und Barock abgeschmeckt. 

Von Wegen Lisbeth :: sweetlilly93@hotmail.com 

Lass-ruhig-laufen-Deutschpop, zu dem sich prima mit dem Segway zum Späti oder gleich direkt in die Hölle fahren lässt.  

Fuzzman :: Hände weg von Allem 

Viva la Widerspruch! Neues vom österreichischen Indie-Chansonnier. 


ÄHNLICHE ARTIKEL

The Cures Keyboarder plaudert über neue Platte: „Ich glaube, es wird unser letztes Album“

Fans der Band dürfen sich neben der neuen Platte auch auf einen neuen Konzertfilm freuen.

The Cure werden ihr 'DISINTEGRATION'-Jubiläumskonzert livestreamen

Der Auftritt findet am 30. Mai im Sydney Opera House statt. Ihr könnt auch ohne Flug- und Konzerttickets zuschauen.

The Cures Robert Smith würde sich lieber die Hände abhacken, als von den Royals geehrt zu werden

„Ich bin viel besser als sie, sie haben nie etwas getan, sie sind verdammte Idioten.“


„Special – Ein besonderes Leben“ ist die beste Netflix-Serie seit langer Zeit
Weiterlesen