Album der Woche

Liars The Apple Drop


Mute/Rough Trade (VÖ: 6.8.)

von

Von widerborstigem Art-Punk über tribalistisches Getrommel bis hin zum dunklen Ambient-Gefrickel: Eine ordentliche Portion Beklommenheit gehört bei den Liars stets zum Geschäftsmodell. Das ist auf THE APPLE DROP nicht anders, das nach einigen Alleingängen von Angus Andrew wieder mit Bandunterstützung entstand, bevor Ersterer das Material noch einmal durch den digitalen Fleischwolf drehte.

🛒  THE APPLE DROP bei Amazon.de kaufen

Gleich der Opener „The Start“ schleicht sich in gemächlicher Bedrohlichkeit an, mit pluckernder Elektronik, Stakkato-Gitarre, raumgreifenden Drums und einem Angus Andrew, der zugleich benebelt und lauernd wirkt. Und so geht es weiter auf Album Nummer zehn: Mit einer Fusion aus synthetischen und organischen Sounds kreiert Andrew eine eindringliche, unheilsschwangere, bisweilen psychedelische Atmosphäre, in der Unbehagen und wohlige Schauer fließend ineinander übergehen.

Mit Zupf-, Streich- und Tasteninstrumenten sorgt Multiinstrumentalist Cameron Deyell dabei für ungewohnte Klangakzente, während Schlagzeuger Laurence Pike das Album auf Trab hält und Ausbrüchen wie den Sonic-Youth-haften Rocker „My Pulse T o Ponder“ imposante Macht verleiht. Uneasy Listening mit Dynamik und berückenden Momenten. Und erneut ein Liars-Klassiker.


ÄHNLICHE KRITIKEN

James Vincent McMorrow :: Grapefruit Season

Der irische Singer/Songwriter hat sich in den ungewohnt bunten Klamottenfundus verirrt.

Mimsy :: Ormeology

Schwelgerisch melancholische Indietronica von Jörg Follert, der mal Wechsel Garland war.

Trümmer :: Früher war gestern

Indie-Rock, der selbst die Tauben zum Singen bringt.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Beabadoobee veröffentlicht neue Single „Last Day On Earth“ (Stream)

Beabadoobee veröffentlicht ihre neue Single „Last Day On Earth“ – featuring The 1975.

Musikexpress präsentiert: Metronomy auf Deutschlandtour 2022

Metronomy kommen im Jahr 2022 zurück nach Deutschland. Des weiteren veröffentlichten sie am Mittwoch (17. März 2021) ihre neue Single „Picking Up For You“.

Sexualität und Rassismus: Wie rückständig ist „Bridgerton“ wirklich?

Warum bedient sich eine Serie wie „Bridgerton“ einem progressiven Narrativ, um es dann aber nicht konsequent umzusetzen? Eine Analyse.


Die 10 schönsten Vinyl-Momente in Filmen
Weiterlesen