Spezial-Abo

Mattiel Satis Factory


Heavenly/PIAS/Rough Trade (VÖ: 14.6.)

von

Neulich lief im Radio „Keep The Change“, die Single des zweiten Albums von Mattiel, und was daraufhin in der Küche, in der das Gerät stand, geschah, lässt sich schwer nacherzählen. In etwa schien es so, als würden den Tassen Flügeln wachsen, als tanze das Besteck in der Schublade, schmiegten sich die Teller enger aneinander, rieselte der Staub von ganz alleine vom Regal. „Keep The Change“ ist ein magischer Song, voller Energie und gleichzeitig voller Verzweiflung. The Supremes haben früher solche Songs aufgenommen, vor einigen Jahren gelang Basia Bulat eine ganze Platte mit Liedern dieser Art, nun gelingt Mattiel dieses Kunststück.

🛒  Das neue Mattiel-Album „SATIS FACTORY“ bei Amazon.de kaufen

Es ist die zweite Platte der Sängerin und Songwriterin aus Atlanta, das Debüt war ein Versprechen, SATIS FACTORY hält es ein. Es gibt stampfenden Geisterblues wie aus der Stereoanlage von Nick Cave, Tänze wie aus einem Tarantino-Film, französischen Beat, Nancy-Sinatra-Momente, Country-Twang und bei „Millionaire“ einen Chor, der seine Ba-ba-ba-ba-baaas bei Nico & Velvet Undergrounds „Femme Fatale“ klaut.

Mattiel – Keep The Change (Official Video) auf YouTube ansehen

Doch Mattiel ist weit mehr als eine kluge Copycat: Der Trotz in ihrer Stimme zeugt davon, dass es bei aller Coolness und allem Selbstbewusstsein einen Krieg zu gewinnen gilt.

Das neue Mattiel-Album SATIS FACTORY im Stream hören:

▶ Satis Factory jetzt hier Spotify hören

ÄHNLICHE KRITIKEN

Marianne Faithfull with Warren Ellis :: She Walks In Beauty

Letzte Worte zu Ambient-Schleifen: Poesie von einer Expertin fürs Überleben.

A.A. Williams :: Songs From Isolation

Diese Gassenhauer-Covers sind eine Art „Bravo Hits“ für Alternative-Rock-Fans.

Nick Cave & Warren Ellis :: CARNAGE

Acht Lieder aus dem Lockdown: dezent elektronische Trauma-Verarbeitung, am Ende siegen die Liebe und das Leben.


ÄHNLICHE ARTIKEL

ME präsentiert: Nick Cave & The Bad Seeds 2022 live in drei deutschen Städten

Nick Cave & The Bad Seeds kommen 2022 nach Köln, Berlin und Rastatt – präsentiert von MUSIKEXPRESS und ROLLING STONE.

RIP: Anita Lane („Birthday Party“) ist gestorben

Ein Urgestein der Post-Punk-Szene ist verstorben. Anita Lane kannte man für ihre lasziven und souligen Songs. Sie war eine Weile an Nick Caves Seite.

Mit Nick Cave, Cro, Daft Punk, International Music und Kevin Shields: Der neue Musikexpress ist da!

Die definitive Geschichte zu Nick Caves Werdegang, wie International Music mit ENTENTRAUM ihren Status als Ausnahmeerscheinung zementieren und My Bloody Valentines Kevin Shields im großen ME-Interview über Tinnitus, Motörhead und Beyoncé – diese und weitere Themen im jetzt erschienenen Musikexpress 05/21.


ME präsentiert: Nick Cave & The Bad Seeds 2022 live in drei deutschen Städten
Weiterlesen